Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Merken
Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Krenglbach. Ein Großbrand ist Donnerstagfrüh auf einem Bauernhof in Krenglbach (Bezirk Wels-Land) ausgebrochen.

“Am 10. Oktober 2019 gegen 07:00 Uhr entdeckte die 47-Jährige Hausbesitzerin im Bereich der Hackschnitzelheizung ihres landwirtschaftlichen Objektes in Krenglbach einen Brand. Sie alarmierte die Feuerwehr, welche Alarmstufe 2 auslöste,” berichtet die Polizei.
14 Feuerwehren kämpften gegen das Feuer. Das Wohngebäude des landwirtschaftlichen Objekts stand in Vollbrand. Die Löschwasserversorgung gestaltete sich anfangs schwierig. Ein Pool wurde ebenfalls als Löschwasserquelle verwendet. Kühe wurden erfolgreich in Sicherheit gebracht. Ein Feuerwehrmann musste vom Rettungsdienst versorgt werden.

Die Brandursache und die Schadenshöhe werden derzeit noch ermittelt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Einsatzkräfte wurden Dienstagabend zu einem vermuteten Wohnungsbrand nach Wels-Vogelweide gerufen. Glücklicherweise konnte rasch Entwarnung gegeben werden.

Kleinbrand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide rasch gelöscht

Ein vollbesetzter PKW ist am Montag in den frühen Morgenstunden an der Gabelung der Innkreisautobahn und Welser Autobahn im dichten Nebel gegen den Anpralldämpfer geprallt und in Flammen aufgegangen.

Vollbesetztes Auto kracht auf Autobahn in Wels-Oberthan gegen Anpralldämpfer und geht in Flammen auf

🎄🎁8.DEZEMBER🎁🎄 Mein Name ist Kurzi 2(Hab noch keinen richtigen Namen)🥰 Ich bin eine Kurzohrziege🐐 . Von meiner Rasse gibt es nur noch ganz wenige😓. Hier werden wir noch gezüchtet, denn wir gehören zu den aussterbenden Haustierrassen. Ich wünsche mir Salzlecksteine, Karotten und Ziegenkorn 🥕🍎🍀 und vielleicht eine Patenschaft die mit mir kuschelt😍 Wenn ihr einen seiner Wünsche erfüllen wollt oder nur einen Teil, könnt ihr es ihm gerne schicken oder per Anmeldung persönlich vorbeibringen. Bitte bei dieser Nummer anrufen: 0677/99017793 oder an diese Adresse schicken: Gertraud Fuchsberger Aichberg 3 4623 Gunskirchen Österreich Danke🎁❤ Wir wünschen euch noch einen schönen Abend😍

Die Feuerwehr wurde am späten Dienstagabend zu einem gemeldeten Gasgeruch in einem Mehrparteienwohnhaus im Welser Stadtteil Lichtenegg gerufen.

Seltsamer Geruch": Frisch gegossener Boden eines Stiegenhauses in Wels-Lichtenegg führt zu Einsatz

Habt ihr schon vom “Superpassjahr” gehört? 😉 Nächstes Jahr laufen rund eine Million Reisepässe in Österreich ab. Wenn ihr eine Reise 🌎plant, prüft bitte rechtzeitig die Gültigkeit des Reisepasses und beantragt lieber früher als später einen neuen! Die antragsschwachen Monate Dezember, Jänner und Februar eignen sich dafür besonders gut! 😀

Superpassjahr!

Die 5BHIT und ihre Berufsbilder Die 5BHIT fuhr mit Betreuer Harald Sander und Klassenvorständin Susanne Loidl nach Wien. Die Schüler/innen nutzen dabei die Chance zur Berufsorientierung. Unter anderen durften sie das Cyber Defense Center des österreichischen Bundesheeres, die Entwicklungs- und Supportabteilungen des Bundesrechenzentrums und das dynamische Entwicklungsdepartment von cloudflight (ehemals Catalyst) kennenlernen. Die unterschiedlichsten IT-Berufsbilder und Umgebungen wurden hier für die 5BHIT transparent und auch Bewerbungstipps wurden dankbar aufgenommen. Ein wirklich gelungener Einblick in die Wirtschaft!

Berufsbilder