Kalender<

Großer Flüchtlingsaufgriff in Edt bei Lambach führt zu Großeinsatz von Polizei und Rettung

Merken
Großer Flüchtlingsaufgriff in Edt bei Lambach führt zu Großeinsatz von Polizei und Rettung

Edt bei Lambach. In Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) ist Mittwochvormittag eine größere Zahl an Flüchtlingen – ersten Schätzungen der Einsatzkräfte zufolge rund 80 Personen – aufgegriffen worden.

Die Einsatzkräfte wurden alarmiert, weil die Personen offenbar über die Gleise einer Bahnstrecke aus dem Gelände einer nahegelegenen Spedition flüchteten und sich dann auf der Bahnstrecke aufgehalten hatten. Der Schienenverkehr wurde sofort gestoppt, die Polizei stand mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften im Einsatz. Nach und nach wurden immer mehr Personen gesichtet, insgesamt sollen es nun etwa 80 Personen sein, die mittlerweile augegriffen worden sind. Die Flüchtlinge wurden ins Veranstaltungszentrum nach Edt bei Lambach gebracht, wo die Erstversorgung sowie die ersten Erhebungen stattfanden. Polizei und Rettungsdienst stand im Großeinsatz.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Grätzln sind Teile von Wohnbezirken. Ein Grätzl umfasst meist mehrere Häuserblöcke, jedoch gibt es für diese kleinsten städtischen Einheiten keine offiziellen Grenzziehungen. Und beim Grätzlfest in der Gartenstadt hat Petra Wimmer den Kontakt und die Gespräche mit den Menschen gesucht.

Ein Küchenbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Vogelweide hat Donnerstagvormittag zum Glück glimpflich geendet. Der Brand konnte vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.

Küchenbrand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

In Krenglbach (Bezirk Wels-Land) ist Dienstagvormittag ein älterer Mann in einen kleinen Bach gestürzt. Der Verletzte konnte rasch aus dem Rinnsal gerettet werden.

Verletzter Mann nach Sturz in einen kleinen Bach in Krenglbach gerettet

Beginnend mit Ende Juli sowie in den Monaten August und September führte die Polizei Wels die Schwerpunktaktion „Roadrunner“ gegen Schnellfahrer in der Stadt durch. Besonderes Augenmerk lag auf den bekannten „Raserrouten“. Beginnend mit Ende Juli sowie in den Monaten August und September führte die Polizei Wels die Schwerpunktaktion „Roadrunner“ gegen Schnellfahrer in der Stadt durch. Besonderes Augenmerk lag auf den bekannten „Raserrouten“. Während dieser beiden Monate waren laut Daten der Polizei insgesamt fast 15.000 Geschwindigkeitsüberschreitungen (Anzeigen und Organmandate) zu verzeichnen. Gemessen wurden diese sowohl mit der Laserpistole als auch mit fixen und mobilen Radargeräten (Radarauto). Darüber hinaus gab es im gleichen Zeitraum 60 Anzeigen wegen Alkohol am Steuer (davon 52 mit mehr als 0,8 Promille Blutalkoholgehalt) sowie sieben Anzeigen wegen Suchtgift am Steuer.

Erschreckendes Ergebnis bei Anti-Raser-Aktion

In Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) hat sich Mittwochabend ein Auto in Folge eines Wildunfalls – vermutlich mehrmals – überschlagen. Die zwei Insassen wurden leicht verletzt.

Autoüberschlag nach Wildunfall auf Gmundener Straße in Stadl-Paura fordert zwei Verletzte

Chartstürmerin Christina Stürmer kommt nach Bad Schallerbach! Am 27. Juli 2024 findet das ORF Radio Oberösterreich-Sommer Open Air im EurothermenResort Bad Schallerbach / Aquapulco statt. Neben Christl spielen Granada, Insieme und Jacob Elias. Du willst dabei sein? Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Sommerfest!

Gewinnspiel

Radio OÖ Sommer Open Air

Chartstürmerin Christina Stürmer kommt nach Bad Schallerbach! Am 27. Juli 2024 findet das ORF Radio Oberösterreich-Sommer Open Air im EurothermenResort Bad Schallerbach / Aquapulco statt. Neben Christl spielen Granada, Insieme und Jacob Elias. Du willst dabei sein? Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Sommerfest!

zum Gewinnspiel
Sommer 2024
Was hast Du geplant?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner