Helden aus Ovilava erobern Wien

Merken
Helden aus Ovilava erobern Wien

Die App „Ovilava – Helden der Römerzeit“ ist für den Special App Award 2019 nominiert, welcher am 6. November im Rahmen der „International Conference on Cultural Heritage and New Technologies“, organisiert von der Stadtarchäologie Wien, im Wiener Rathaus durch eine Expertenjury vergeben wird! In der App wird das historische Wels lebendig gemacht und kann erkundet werden. Die App kann unter dem Download Link wels.at/helden-der-roemerzeit heruntergeladen werden.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Arnela Miskic sagt:

    👍

  2. Bernhard Humer sagt:

    👍

  3. Alexandra Kari sagt:

    , 👍

  4. Christian Kaiblinger sagt:

    👍

  5. Jörg Panagger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in der Nacht auf Samstag in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) ereignet. Das sich überschlagende Auto rammte auch einen Stromverteilerkasten.

Autolenker nach schwerem Verkehrsunfall in Offenhausen durch Einsatzkräfte aus Unfallwrack befreit

Statement zur Corona-Krise.

Dr. Andreas Rabl (Bürgermeister Wels) im Gespräch.

Die Corona Zahlen haben einen neuen Rekordwert erreicht. Und werden von Tag zu Tag mehr. Das Land befindet sich im Ausnahmezustand. Während die Ungeimpften im Lockdown sind – brechen die Restkapazitäten zusammen. Stundenlanges Anstehen, tagelanges Warten auf die Ergebnisse. Auch in Wels. Wo man in der Messe jetzt ein neues Testzentrum eröffnet hat. 

Kleine Einblicke in unsere nächste Ausstellung „3 minus 1“ mit Werken von Gabi Scharinger, Augustinus Vrank und Helmuth Kinz. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher! Am 16.Jänner ab 19:30.

4614 Galerie Marchtrenk

Die Feuerwehr stand Sonntagabend in Wels-Innenstadt nach einer gemeldeten unklaren Rauchentwicklung im Bereich des Martkplatzes im Einsatz.

Brand in einer Wohnung in Wels-Innenstadt bereits vor Eintreffen der Feuerwehr von selbst erloschen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner