Innenstadtkriterium - Radrennen in Welser Innenstadt

Merken

Nach einjähriger Pause wird die heimische Radelite Wels wieder einen Besuch abstatten. Mit bis zu 60km/h wird am 8. September durch die Innenstadt gerast. Bei einem Event, das österreichweit seinesgleichen sucht. Dem Innenstadtkriterium.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Radprofi Stephan Rabitsch hat es geschafft: Der Steirer sicherte sich mit dem 10. Platz heute beim GP Gratkorn-Straßengel vorzeitig den Sieg in der Radbundesliga 2019. Der Felbermayr-Fahrer ist vor den letzten beiden Bundesligarennen (King of the Lake und Peter Dittrich Gedenkrennen) nicht mehr einzuholen. Er folgt damit Riccardo Zoidl nach, der 2018 die Gesamtwertung der Radbundesliga ebenfalls für das Team Felbermayr Simplon Wels gewann.

Stephan Rabitsch gewinnt die Radbundesliga 2019

Einen glücklicherweise glimpflichen Ausgang nahm Mittwochfrüh ein Verkehrsunfall mit einem überschlagenen Auto in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Verkehrsunfall mit Autoüberschlag in Marchtrenk endet glimpflich

Die Feuerwehr wurde Freitagmittag zu einem Dachstuhlbrand bei einem Geschäfts- und Wohngebäude in Wels-Neustadt alarmiert.

Brand im Bereich des Dachstuhls eines Geschäfts- und Wohngebäude in Wels-Neustadt

Die Feuerwehr stand Montagnachmittag bei Aufräumarbeiten nach einem Kreuzungsunfall auf der Pyhrnpass Straße in Sattledt (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Aufräumarbeiten nach Kreuzungskollision auf Pyhrnpass Straße in Sattledt

Die ganze Welt ist wieder zu Gast in Wels. Denn das Youki bringt heuer Filme aus 109 Ländern nach Wels. Genau zum 20ten Jubiläum erreicht man damit eine Rekordeinreichung. Wie für die Festivalleiterinnen der perfekte Filmeabend aussieht und welche Themen junge Filmschaffende beschäftigen, das haben wir bei der Eröffnung heruasgefunden.

In Steinhaus (Bezirk Wels-Land) ist es Freitagmittag zu einer Expolsion in einer Wohnung gekommen. Verletzt wurde ersten Informationen zufolge offenbar glücklicherweise niemand.

Explosion und Brand einer Wohnung in Steinhaus