Menschenrettung nach Verkehrsunfall mit mehrfachen Autoüberschlag in Pichl bei Wels

Merken
Menschenrettung nach Verkehrsunfall mit mehrfachen Autoüberschlag in Pichl bei Wels

Pichl bei Wels. Ausgerechnet während gerade der Sturm am stärksten wütete, hat sich in der Nacht auf Freitag ein schwerer Verkehrsunfall auf der Wallerner Straße in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Ein Autolenker hat aus bisher unbekannten Gründen während der Fahrt auf der Wallerner Straße in Pichl bei Wels die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der PKW geriet auf das Bankett und überschlug sich dann mehrmals über die Böschung und in ein angrenzendes Feld. Nach rund 80 Metern kam das Auto schwer beschädigt wieder auf den Rädern zum Stillstand. Der Lenker war zwar zum Glück nicht unmittelbar im Fahrzeug eingeklemmt, musste aber dennoch mit Unterstützung durch die Feuerwehr aus dem Unfallwrack gerettet werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Verletzte ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte anschließend das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Unfallfahrzeuges.

Die Wallerner Straße war rund eineinhalb Stunden zwischen Pichl bei Wels und Bad Schallerbach nur erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Gestern war bei uns der Nikolaus auf Besuch. Er hat unseren Tieren Nikolausgeschenke gebracht und jeder hat sich sehr gefreut. Wir wünschen euch allen eine schönen Montag

Wiesmayrgut

Die Stadtgemeinde sammelte Geld für Felix. Der junge Machtrenker besucht die 5. Klasse des Gymnasiums der Franziskanerinnen in Wels, ist aber fast blind. Dadurch braucht er besondere Unterstüzung im Unterricht. Jetzt wurde ihm dank der Spenden am Marchtrenker Strudeltag und der finanziellen Unterstützung der Gelateria Bellini – die den Eisverkauf-Reinerlös eines ganzen Tages beisteuerte – ein rund 2.000 Euro teurer Laptop gekauft.

Charity Marchtrenk

Ein mit Metallschrott beladener LKW ist Mittwochvormittag auf der Autobahnauffahrt zur Innkreisautobahn in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) umgestürzt.

LKW mit Metallschrott umgestürzt: Schwierige Bergung auf Autobahnauffahrt in Pichl bei Wels

Sie gilt als Geheimtipp und zugleich Auftakt der Saison. Denn wenn der Schnee schmilzt und der Frühling grüßen lässt, dann steigt auch die Vorfreude auf die kommende Mostkostsaison. Und den Anfang macht heuer das MostSpecktakel in Steinhaus, wo wir auf einen neuen Modedrink gestoßen sind. Was heute noch der Hugo ist, könnte schon bald der Mosterol sein…

Ein Heckenbrand in einer Kleingartenanlage in Wels-Waidhausen löste Samstagnachmittag einen Einsatz der Feuerwehr aus. Der Brand konnte glücklicherweise rasch gelöscht werde.

Brand einer Thujenhecke in einer Kleingartenanlage in Wels-Waidhausen