Menschenrettung nach Verkehrsunfall mit mehrfachen Autoüberschlag in Pichl bei Wels

Merken
Menschenrettung nach Verkehrsunfall mit mehrfachen Autoüberschlag in Pichl bei Wels

Pichl bei Wels. Ausgerechnet während gerade der Sturm am stärksten wütete, hat sich in der Nacht auf Freitag ein schwerer Verkehrsunfall auf der Wallerner Straße in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Ein Autolenker hat aus bisher unbekannten Gründen während der Fahrt auf der Wallerner Straße in Pichl bei Wels die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der PKW geriet auf das Bankett und überschlug sich dann mehrmals über die Böschung und in ein angrenzendes Feld. Nach rund 80 Metern kam das Auto schwer beschädigt wieder auf den Rädern zum Stillstand. Der Lenker war zwar zum Glück nicht unmittelbar im Fahrzeug eingeklemmt, musste aber dennoch mit Unterstützung durch die Feuerwehr aus dem Unfallwrack gerettet werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Verletzte ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte anschließend das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Unfallfahrzeuges.

Die Wallerner Straße war rund eineinhalb Stunden zwischen Pichl bei Wels und Bad Schallerbach nur erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Bei diesem Workshop erfährst du, wie du die Gartenvögel unterstützen kannst, dass sie gut durch den Winter kommen. Gemeinsam werden auch Futterglocken gebastelt und die beiden Tierpfleger erzählen dir etwas über die Singvögel und ihre Ansprüche.

Winterfütterung für heimische Singvögel

Die Zahlen hinter der Rettung!

Auch in Oberösterreich gibt es einen ersten Omikron-Verdachtsfall. Das wurde der APA aus dem Büro von LH Thomas Stelzer (ÖVP) am Montag bestätigt. Die AGES müsse erst abklären, ob wirklich die neue Variante vorliegt. Es handle sich um eine Person, die aus Südafrika heimgereist ist. Nähere Details waren vorerst nicht bekannt.

Erster Omikron-Verdachtsfall in Oberösterreich

Es dürfen wieder Gewichte gestemmt und Muskeln trainiert werden. Seit letzter Woche haben die Fitnessstudios wieder geöffnet. Wir haben uns in einem vor Ort umgesehen

ℹ️ Ab sofort ist die Geschäftsstelle der Volkshochschule (Herminenhof / Maria-Theresia-Straße 33) wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet: 🕖 Montag bis Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr und zusätzlich 🕑 Montag, Dienstag und Donnerstag 14:00 bis 16:00 Uhr Der VHS-Kursbetrieb wird ebenfalls ab sofort wieder aufgenommen. Die Kurse, die wegen Covid-19 abgebrochen werden mussten, können ebenfalls weitergeführt werden. Alle Informationen findet ihr unter ➡️ www.vhs-wels.at

VHS Geschäftsstelle wieder geöffnet