Intersport mit neuer Marketingleitung

Merken
Intersport mit neuer Marketingleitung

Johannes Kastenhuber (39) hat mit 1. Oktober die Marketingleitung des marktführenden Sportartikelhändlers INTERSPORT übernommen. In dieser Funktion verantwortet der gebürtige Gmundner die strategische Ausrichtung der Marke, die Konzeption und Planung von sämtlichen Kommunikationsagenden und ist wichtiges Bindeglied zu den 108 INTERSPORT Händlern in ganz Österreich.

Johannes Kastenhuber kann auf eine langjährige Expertise im Bereich Marketing zurückgreifen. Nach Führungspositionen als Art Director und Marketingleiter eines Handschuh-Herstellers verantwortete er zuletzt die Abteilungsleitung Marketing beim Welser Sanitär-Großhändler Holter.

Doch mit Johannes Kastenhuber übernimmt kein Branchenfremder das Ruder im INTERSPORT Marketing. Der Markenspezialist leitete bereits von 2013 bis 2017 das Handelsmarketing sowie die Umsetzung am POS des Sportartikelhändlers mit Sitz in Wels. In dieser Funktion konnte er wichtige Erfahrungen im Kontakt mit den Händlern sammeln und weiß, wie er die 108 INTERSPORT Händler bestmöglich unterstützen kann. „Wir freuen uns sehr, Johannes Kastenhuber für die Leitung des gesamten INTERSPORT Marketings gewonnen zu haben. Johannes ist ein profunder Markenstratege, der den zuletzt eingeschlagenen Weg mit unserem Claim „Aus Liebe zum Sport“ weitergehen und weiterentwickeln wird“, sagt Thorsten Schmitz, Geschäftsführer INTERSPORT Austria.

Kastenhuber über seine neue berufliche Position: „Als leidenschaftlicher Hobbysportler begleitet mich INTERSPORT schon mein ganzes Leben. Ich freue mich sehr, dass ich meine Begeisterung für Sport mit meiner beruflichen Leidenschaft der Markenpositionierung verbinden kann.“

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Elegant, charmant und rausgeputzt – so präsentiert sich der erste Sommernachtsball der Tanzschule Hippmann. Getanzt wird indoor und outdoor um so den Sommer willkommen zu heißen.

Die Elektromobilität boomt. Jedes fünfte neu angemeldete Auto fährt mit Strom aus der Steckdose. Mehr als 70.000 E-Autos sind bereits auf Österreichs Straßen unterwegs. Doch wo tanken – wenn die Ladung knapp wird? In Wels wurde die Infrastuktur jetzt ausgebaut, eine eigene Strom-Tankstelle hat eröffnet. 

Happy Birthday Taio 🎂🥳! Schon wieder haben wir ein Geburtstagskind – der kleine Halbbruder von Nio feiert seinen ersten Geburtstag. Vor einem Jahr noch wackelig 😍 auf den Beinen, tobt er heute täglich mit seinen Halbgeschwistern wild auf der großen Außenanlage herum. Mittlerweile ist seine Mama Niki schon sehr gelassen wenn die Kinder herumtoben und lässt sich sogar gefallen wenn Taio sie als Kletterspielzeug 😉😂 benutzt.

Zoo und Aquazoo Schmiding

Italien. Ein Land bekannt für gutes Essen, schöne Strände und besondere Mode. Und genau die bekommt man jetzt auch in Wels – am Stadtrand eröffnete das Modegeschäft Mia Donna.

In Marchtrenk finden wir das Unternehmen Starlim Sterner. 1500 Mitarbeiter sind hier im täglichen Einsatz. Bei der Langen Nacht der Forschung setzt man vor allem darauf, die Jugend von heute zu begeistern.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner