Kalender<

Jetzt schon für den sicheren Schulweg trainieren

Merken
Jetzt schon für den sicheren Schulweg trainieren

„Wie kommt mein Kind sicher in die Schule und wieder retour?“ Diese Frage stellen sich auch in der Stadt Wels alljährlich zu Schulbeginn viele Eltern. Unter www.wels.gv.at > Lebensbereiche > Wirtschaft und Mobilität > Schulwegsicherung finden Interessierte Informationen darüber, welche Gefahren es gibt und wie diese vermieden werden können. Hier die wichtigsten Tipps:

+ Geht das Kind zu Fuß, so ist es mit heller Kleidung sowie Rückstrahlern oder reflektierenden Aufklebern auf der Schultasche besser sichtbar. Beim Weg selbst ist nicht die kürzeste, sondern die sicherste Strecke die beste.

+ Mit Schulanfängern ist es sinnvoll, die Route ein paar Tage vor Schulbeginn gemeinsam abzugehen und auf diese Weise das sichere Zurücklegen des Schulwegs zu trainieren.

+ Beim Fahren mit dem Bus ist es wichtig, den Nachwuchs rechtzeitig zur Haltestelle zu bringen beziehungsweise gehen zu lassen. Wichtig ist auch der Hinweis, nicht direkt vor und hinter dem Bus die Fahrbahn zu überqueren sowie beim Ein- und Aussteigen besonders aufzupassen. Auch hier ist es sinnvoll, mit angehenden Erstklasslern einige Tage vor Beginn des Schuljahres zu üben.

+ Wird das Kind schließlich mit dem Auto in die Schule gebracht, immer angurten und einen passenden Kindersitz verwenden. Das Kind sollte stets auf der dem Gehsteig beziehungsweise der Schule zugewandten Seite aus- und einsteigen.

+ Fährt das Kind mit dem Fahrrad zur Schule, ist darauf zu achten, dass Kinder rechtlich betrachtet erst ab zwölf Jahren allein mit dem Fahrrad auf der Straße fahren dürfen. Weiters ist für eine gute Ausstattung des Rades (Licht, Rückstrahler etc.) zu sorgen.

Die Sicherung der Schulwege wird in Wels von Polizisten, Schülerlotsen und durch die städtische Ordnungswache wahrgenommen. Zusätzlich ist eine ehrenamtliche Schulwegpolizei im Einsatz, die immer Freiwillige sucht: Auskünfte gibt es bei Obfrau Carmen Pühringer unter Tel. +43 676 69 74 605 oder E-Mail info@schulwegpolizei-wels.at.

Bildungsreferent Vizebürgermeister Mag. Klaus Schinninger: „Der Schulbeginn ist sowohl für die Kinder wie auch für die Eltern eine aufregende und oftmals mit Stress verbundene Zeit. Deshalb ist es umso wichtiger, den Weg zur Schule und retour rechtzeitig in Ruhe zu trainieren – dafür ist jetzt in den Sommerferien genau der richtige Zeitpunkt.“

Mobilitätsstadtrat Stefan Ganzert: „In der Schulstadt Wels sind mit Schulbeginn tagtäglich tausende Kinder und Jugendliche auf den Straßen. Ich ersuche deshalb alle Verkehrsteilnehmer, gerade rund um die Bildungseinrichtungen um besonders rücksichtsvolle und vorausschauende Fahrweise.“

Foto (c) Stadt Wels
Mobilitätsstadtrat Stefan Ganzert und Bildungsreferent Vizebürgermeister Mag. Klaus Schinninger.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Serienjunkies aufgepasst: Gönnt doch euren Fernsehern und Laptops mal eine Pause und geht wiedermal ins Kino. Denn die heimischen Kinos haben nun endlich wieder geöffnet. Und wir waren beim Neustart im Star Movie mit dabei.

Einige wenige Einsätze brachte die Gewitterfront, die in der Nacht auf Freitag über Oberösterreich hinwegzog. In Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck) drohte nach Sturmböen der Maibaum umzustürzen.

Gewitterfront knickte Wipfel des Maibaums in Gunskirchen ab

Ein Darts-Wunderkind sorgt für Furore auf der ganzen Welt. Der Engländer Luke Littler hat sich mit gerade einmal 16 Jahren zum Vizeweltmeister gekrönt. Und damit einen Hype ausgelöst – den der Sport noch nicht gekannt hat. Was das für die Szene bedeutet – darüber haben wir mit einem ehemaligen Vizeweltmeister gesprochen. Den wir in Marchtrenk getroffen haben.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Freitagfrüh auf der A25 Welser Autobahn bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein PKW überschlug sich in einem Baustellenbereich nach einer Kollision mit einem LKW.

Auto auf Welser Autobahn bei Marchtrenk nach Kollision mit LKW überschlagen

Österreichs größtes Punkrockfestival kehrt von 31.5-1.6 zurück nach Wels. Das SBÄM! Mit dabei Künstler wie Goldfinger, Sick of It All, Mad Caddies und Ferris MC. Du willst im Schlachthof mit dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Festivalpässe für das ganze Wochenende!

Gewinnspiel

SBÄM Festival

Österreichs größtes Punkrockfestival kehrt von 31.5-1.6 zurück nach Wels. Das SBÄM! Mit dabei Künstler wie Goldfinger, Sick of It All, Mad Caddies und Ferris MC. Du willst im Schlachthof mit dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Festivalpässe für das ganze Wochenende!

zum Gewinnspiel

Wir verlosen eine Flasche Wein inklusive Soda in der Schirmbar Marlon, mitten am Welser Stadtplatz.

Mach mit und sichere dir deinen Gutschein im Wert von 35 Euro.

Einfach anmelden, mitspielen und gewinnen. Viel Spaß!

Gewinnspiel

1 Flasche Wein im Marlon

Wir verlosen eine Flasche Wein inklusive Soda in der Schirmbar Marlon, mitten am Welser Stadtplatz.

Mach mit und sichere dir deinen Gutschein im Wert von 35 Euro.

Einfach anmelden, mitspielen und gewinnen. Viel Spaß!

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Jugendstudie
Gibt es in Wels genug Angebot für Jugendliche?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner