Kinderfasching Thalheim

Merken

ÖAAB für die kostümierten Kinder im alten Raiffeisen Saal Thalheim

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Baskim Emini sagt:

    😀😉

  2. Walter Werner sagt:

    😁👍

  3. kerstin ecker sagt:

    👩‍👩‍👦‍👦🦸‍♂️🐸🐱🦄👩‍🚒

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

OHA! Bella Hadid ist die schönste Frau der Welt 🔥😍 Eine Computersoftware soll das laut “Daily Mail” genau errechnet haben 🤔 Das Gesicht des Models komme laut der Analyse dem Goldenen Schnitt, einem Prinzip der ästhetischen Proportionen, besonders nahe 😲 Auf Platz zwei der schönsten Frauen steht Sängerin Beyoncé, dicht gefolgt von Amber Heard, Ariana Grande, Taylor Swift und Kate Moss. Foto: Getty Images

Schönste Frau der Welt

Am 12. Dezember 2019 wird vor allem in den USA der Tag des Weihnachtssterns gefeiert, der dort auch Poinsettia Day heißt. Idealerweise wird zur Feier des Tages das Haus festlich mit vielen Weihnachtssternen geschmückt. Der Weihnachtsstern wird auch Adventsstern oder Christstern genannt und ist vor allem rund um Weihnachten oder in der Adventszeit eine beliebte Zimmerpflanze. Der Weihnachtsstern sticht durch auffällige, meist intensiv rot gefärbte Blätter hervor, die sternförmig angeordnet sind. Insbesondere durch seine rot-grüne Farbkombination passt er hervorragend zur Weihnachtszeit und als Weihnachtsdekoration. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts etablierte eine deutsche Auswandererfamilie in Kalifornien die Poinsettia als “Weihnachtsblume”. In Mitteleuropa ist der Weihnachtsstern als Weihnachtsdekoration vor allem seit 1950 sehr beliebt. Alexander von Humboldt hatte sie nach Europa gebracht. Weltweit zählt der Weihnachtsstern heute zu den zahlenmäßig am häufigsten angebauten Zimmerpflanzen. Der Verkauf ist stark saisongebunden, da Weihnachtssterne fast nur in der Adventszeit verkauft werden. Der Tag des Weihnachtssterns ist der perfekte Tag, eine solche Pflanze zu kaufen und sich an einem hellen Standort daran zu erfreuen oder anderen einen Weihnachtsstern zu schenken. Der Name Poinsettia, wie der Weihnachtsstern auch genannt wird, ist dem amerikanischen Botschafter Joel Roberts Poinsett gewidmet und wurde durch den Botaniker William Prescott etabliert. Dieser fand die Pflanze 1828 während seiner Zeit als erster US-amerikanischer Botschafter in Mexiko und führte sie erstmals in die USA ein. Dort schickte er sie an Freunde und botanische Gärten. Eine Gärtnerei in Pennsylvania war wohl die erste, welche den Weihnachtsstern unter ihrem botanischen Namen verkaufte. Joel Roberts Poinsett verstarb am 12. Dezember 1851. Zu seinen Ehren wurde der Poinsettia Day, der auch als Tag des Weihnachtssterns bekannt ist, im Jahr 1852 durch den US-Kongress eingeführt.

Guten Morgen!

Aus für das Promi-Paar schlechthin: US-Reality-Star Kim Kardashian will sich von ihrem Mann, dem Rapper Kanye West, scheiden lassen. Wie der Fernsehsender Fox News am Freitag berichtete, reichte Kardashians Anwältin Laura Wasser die Scheidungspapiere bei den zuständigen Behörden ein. Kardashians Pressesprecher bestätigte den Bericht kurz darauf, ohne weitere Angaben zu machen. Anfang Jänner hatten US-Medien bereits von der Trennung Kardashians und Wests berichtet. Demnach besuchten die beiden eine Eheberatung. Die Hollywood-Zeitschrift “Variety” zitierte Gerichtsquellen, die die Einreichung der Unterlagen am Freitag bestätigten. Die Promi-Klatschseite “TMZ” schrieb, die Trennung sei “so einvernehmlich” verlaufen “wie eine Scheidung nur sein kann”. Bereits die dritte Ehe für Kardashian Die heute 40-jährige Kardashian und der 43-jährige West hatten im Mai 2014 in Florenz geheiratet. Für Kardashian war es bereits die dritte, für West die erste Eheschließung. Die beiden haben vier gemeinsame Kinder: die siebenjährige North, den fünfjährigen Saint, die dreijährige Chicago und den fast zwei Jahre alten Psalm. Laut “TMZ” strebt Kardashian an, sich das Sorgerecht für die vier Kinder künftig mit West zu teilen. In den vergangenen Jahren hatte es immer wieder Gerüchte über Krisen in der Ehe des Paars gegeben. In den vergangenen Monaten soll West bereits im US-Staat Wyoming gelebt haben, seine Frau und die Kinder hingegen in Kalifornien. Kardashian ist aus der Reality-TV-Serie “Keeping Up with the Kardashians”bekannt und hat eine riesige Fangemeinde in den Online-Netzwerken. West ist außer als Rapper und Musikproduzent auch als Unternehmer erfolgreich und mischt seit Jahren in der Modebranche mit. Zuletzt kandidierte er bei der US-Präsidentschaftswahl, kam jedoch nur auf knapp 60.000 Stimmen. “Mitgefühl” für West West leidet nach eigenen Angaben unter einer bipolaren Störung. Im Juli veröffentlichte er im Onlinedienst Twitter verworrene Botschaften, wonach seine Frau und seine Schwiegermutter versucht hätten, ihn in die Psychiatrie einzuweisen. Außerdem legte er nahe, Kardashian habe eine Affäre mit seinem Rapper-Kollegen Meek Mill. Seine Frau hatte daraufhin in einem längeren Eintrag bei Instagram die Medien und die Öffentlichkeit dazu aufgerufen, West “Mitgefühl” entgegenzubringen. Wer ihn kenne wisse, “dass seine Worte nicht immer mit seinen Absichten übereinstimmen”. Zugleich schilderte Kardashian die Schwierigkeiten im Umgang mit einem psychisch Kranken. “Diejenigen, die psychische Erkrankungen oder sogar zwanghaftes Verhalten kennen, wissen, dass die Familie machtlos ist, wenn es sich nicht um einen Minderjährigen handelt”, schrieb Kardashian. Alle Mühe von Angehörigen und Freunden sei vergeblich, wenn der Erkrankte sich nicht selbst um Hilfe bemühe. Menschen mit bipolarer Störung leiden unter extremen Stimmungsschwankungen. Sie erleben sowohl manische Phasen euphorischer Stimmung als auch tiefe Depressionen.

Kim Kardashian reicht Scheidung von Kanye West ein

Das Interview von Oprah Winfrey mit Meghan und Harry wird nächste Woche im ORF zu sehen sein. Das Gespräch wird am 8. März um 13.50 Uhr und um 21.10 Uhr auf ORF 1 ausgestrahlt, teilte der Sender mit. Dabei geht es sowohl um den Einstieg von Meghan in das Leben im Königshaus wie auch ihre Mutterrolle sowie die philanthropische Arbeit und gesellschaftlichen Druck. Prinz Harry stößt demnach erst zu einem späteren Zeitpunkt zum Gespräch, wenn es u.a. um den Umzug in die USA geht. Im deutschen Fernsehen ist das Interview bei RTL und VOX zu sehen. RTL zeigt das Interview demnach am Montag ab 15.00 Uhr im Rahmen eines dreistündigen “Exclusiv Spezials”. Bei Vox werde es ebenfalls in kompletter Länge ausgestrahlt – ab 22.15 Uhr in einem “Prominent Spezial”. Das Gespräch des Paares mit der US-Moderatorin ist das erste große Interview seit dem “Megxit”. Harry (36) und Meghan (39) hatten sich Anfang des vergangenen Jahres vom Königshaus losgesagt und angekündigt, finanziell unabhängig leben zu wollen. Heute wohnen die beiden mit dem einjährigen Sohn Archie in Kalifornien. Im US-Fernsehen läuft die Erstausstrahlung der zweistündigen Sendung zur Primetime am Sonntag, den 7. März von 20.00 bis 22.00 Uhr (Ortszeit), im CBS Television Network.

ORF zeigt Interview mit Meghan und Harry am 8. März