Lions Ärzte impfen im max.center

Merken
Lions Ärzte impfen im max.center

Einkaufen und Impfen gehen! Erstmalig engagieren sich die Mitglieder des LIONS-CLUB WELS LAND-TRAUNAU & LIONS-CLUB WELS für eine Impfaktion im max.center Wels! Unter dem Motto: „spontan und unbürokratisch“ wird am Samstag, den 11. Dezember 2021 von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Welser max.center Wels eine Pop-up-Impfstraße eingerichtet. Ohne Voranmeldung können sich die Besucher/Innen ihren Erst-, Zweit- oder Drittstich von den Ärzten der Welser Lions-Clubs verabreichen lassen!

Vorbehaltlich Impfstoffverfügung und so lange der Vorrat reicht! Auch ein weiterer Impftermin (am 08.01.2022 ebenfalls im max.center Wels von 09:oo Uhr bis 15:00 Uhr)) wird den Erstimpfenden angeboten! Mitzubringen ist lediglich ein gültiger Personalausweis / Pass und die E-Card.

Unter allen Impfteilnehmern werden am 8. Jänner 2022 vier Hauptpreise verlost (1 Reisegutschein von RUEFA Reisen im Wert von € 500,– und 3 x € 300,- Einkaufsgutscheine vom max.center Wels).

Die Preise werden von der Firma RUEFA REISEN, max.center WELS, LIONSCLUB WELS & LIONS-CLUB WELS-LAND TRAUNAU zur Verfügung gestellt!
Zusätzlich spendet der LIONS-CLUB WELS-LAND TRAUNAU pro verabreichte Impfung € 5,– an bedürftige Welser Familien!

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein kleinerer Brand in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Vogelweide forderte in der Nacht auf Samstag eine verletzte Person.

Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide fordert eine verletzte Person

Ein PKW ist Dienstagvormittag bei Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) von der Fahrbahn der Sipbachzeller Straße abgekommen, dabei wurde die Ölwanne des Fahrzeuges aufgerissen.

Ölwanne bei Auto nach Verkehrsunfall in Sipbachzell aufgerissen

Brandmelder zeigten der Feuerwehr am Montag in den frühen Morgenstunden einen Brand bei einem Fettwarenproduktionsbetrieb in Wels-Vogelweide an.

Brand bei einem Fettwarenproduktionsbetrieb in Wels-Vogelweide

Elf Feuerwehren standen am späten Samstagabend bei einem Großebrand eines landwirtschaftlichen Strohlagers in Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Strohlager in Vollbrand: Großeinsatz der Feuerwehren in Bad Wimsbach-Neydharting

Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei wurden Montagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall nach Sattledt alarmiert, gefunden wurde die Unfallstelle nach langer Suche in Steinhaus (Bezirk Wels-Land).

Einsatzkräfte auf längerer Suche nach Unfallstelle in Steinhaus