Manege frei - Faschings Revue

Merken

Männer in High Heels und Strapse, ein entlaufener Tiger und Politiker inkognito – die fünfte Jahreszeit ist bereits voll im Gange. Daher war es auch wieder an der Zeit für die Faschingsrevue des Welser Schelmenrates. Manege frei.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Anna Maria Wippl sagt:

    WALLA WALLA 🥳🤩

  2. Alexandra Kalcher sagt:

    👍

  3. Gunter Köberl sagt:

    DANKE und WALLA WALLA für den grandiosen Beitrag von WT1!

  4. Manuel Kepplinger sagt:

    🤪🎉🤹‍♀️🎪🥁🐟

  5. Radek Novak sagt:

    😃

  6. Carmen Pühringer sagt:

    War eine tolle Show – herzliche Gratulation an den Schelmenrat zu Wels!

  7. Manuel Karlsberger sagt:

    Super!

  8. Thomas Prihoda sagt:

    Toller Bericht

  9. Birgit Karlsberger sagt:

    🥳

  10. Fritz Karlsberger sagt:

    👍

  11. Barbara Schatzl sagt:

    Top Bericht

  12. Christian Stadlhuber sagt:

    🎉🎉🎉

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Ausstellungseröffnung der beiden Künstlerinnen Marietta Prager und Doris Schmidlechner mit einem anschließendem Gespräch.

EVENT-TIPP
Merken

INWENDIG

zum Beitrag

Liebe Tierfreunde, wir suchen den Besitzer von der ca 1 Jahre alten schwarzen katers. Der Fundort war im Bezirk Krenglbach in der Straße Oberham. Für nähere Auskünfte bitten wir euch, euch bei uns, während unserer Öffnungszeiten, telefonisch zu melden! Herzlichst euer Tierklinik-Team!

Tierklinik Wels

Rock im Sixpack, welches heute im Alten Schachthof Wels stattgefunden hätte wurde aufgrund der aktuellen Corona Situation in Wels abgesagt.

ABSAGE
Merken

ABSAGE

zum Beitrag

Während in Deutschland alle Messen aufgrund des Corona Virus abgesagt wurden, hat man in Wels keine Angst. Die Energiesparmesse findet auch heuer statt. Und dabei präsentiert man sich unter einem neuen Slogan und Design.

In Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) ist Sonntagnachmittag ein Auto in einem Kreisverkehr an der Wiener Straße im Graben beziehungsweise dem angrenzenden Feld gelandet.

Unfall im Kreisverkehr: PKW auf Wiener Straße bei Neukirchen bei Lambach in Böschung gelandet