Kalender<

Brand im Silo: Feuer bei Abbrucharbeiten in Wels-Pernau sorgen für größeren Einsatz der Feuerwehr

Merken
Brand im Silo: Feuer bei Abbrucharbeiten in Wels-Pernau sorgen für größeren Einsatz der Feuerwehr

Wels. Ein Brand im Silo des ehemaligen Lagerhauses in Wels-Pernau hat Dienstagnachmittag für einen größeren Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

Die Einsatzkräfte wurden am Nachmittag zu einem Brand im aufgelassenen Silo des Welser Lagerhauses, in dem gerade Demontagearbeiten durchgeführt werden, bevor er abgerissen wird, alarmiert. Im oberen Bereich des Silos ist es vermutlich im Zuge der derzeit stattfindenden Demontagearbeiten zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand im Innenangriff sowie mittels Drehleiter von außen. Anfangs wurden in einem ersten Schritt Gasflaschen, die am Silo abgestellt sind, gekühlt. Der Brand konnte dann aber rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Verletzt wurde scheinbar niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sex, Drugs and Rock’n Roll – die welser Rockhoffnung Adisdead bringt nun endlich ihre erste EP auf dem Markt. Mit einer klaren Ansage: Buy one- Get one!

Einen Leichtverletzten forderte Donnerstagfrüh ein Verkehrsunfall in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land). Ein PKW ist dabei von der Fahrbahn abgekommen.

Verkehrsunfall in Gunskirchen fordert einen Leichtverletzten

Sturmböen um die 100 km/h haben in der Nacht auf Samstag erneut für einige Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich gesorgt.

Stürmisches Wetter sorgt erneut für Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich

Die meisten kennen ihn von Social Media, bekannt ist er aber für seinen trockenen Humor. Benedikt Mitmannsgruber ist ein oberösterreichischer Kabarettist. Mit seinem Leben im Mühlviertel schafft er es jedes Mal wieder volle Hallen zum Lachen zu bringen.

Nach zwei Jahren Bauzeit wurde 2004 die Gorilla-Anlage in Schmiding fertiggestellt. Wir waren bei der Eröffnung damals mit dabei.

Ein Hauch von Monarchie in der Welser Burg. Zum 500.Todesjahr von Kaiser Maximilian dem Ersten, gedenkt man dem letzten Ritter mit einer Sonderausstellung. Und niemand geringerer als sein Nachkomme, Kaiserenkel Karl Habsburg eröffnete diese.

Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner