Marchtrenk-Buch - “Vom Straßendorf zur dynamischen Stadt”

Merken

Als kleines Straßendorf hat alles begonnen – mittlerweile zählt man über 15.000 Einwohner – und gehört zu den wirtschaftsstärksten Städten in der Region. Die Rede ist von Marchtrenk. Eine Erfolgsgeschichte die jetzt in Buchform auf den Markt kommt. Über 1000 Arbeitsstunden stecken drin – im neuen Werk des Marchtrenkers Reinhard Gantner.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mit dem Weihnachtsferienprogramm sind Kinder bestens betreut und haben die Möglichkeit gemeinsam Neues zu erleben und Spaß zu haben! 🎄✨⛸🏊‍♀️ https://www.wels.gv.at/news/detail/welser-weihnachtsferien-mit-viel-programm/

Weihnachtsferienprogramm

Dr. Andreas Rabl (Bürgermeister) im Talk.

Der neue Bücherbus ist in Wels angekommen! Jetzt folgen Beschriftung, einräumen und das Einrichten von Haltestellen. 2020 wird er seinen Dienst aufnehmen!

Bücherbus angekommen

Die Feuerwehr stand Montagnachmittag bei Aufräumarbeiten nach einem Kreuzungsunfall auf der Pyhrnpass Straße in Sattledt (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Aufräumarbeiten nach Kreuzungskollision auf Pyhrnpass Straße in Sattledt

Die 50 größten Unternehmer der Stadt Wels waren Donnerstagabend im Schloss Bernau geladen. Gastgeber war Bürgermeister Andreas Rabl. Wieviel die Unternehmer über ihre Stadt wissen? Wie sie beim WT1 Wels Quiz abgeschnitten haben? Dazu morgen mehr!

Wirtschaftsempfang Wels

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr standen Freitagnachmittag bei einem Brand in der Liftkabine eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Lichtenegg im Einsatz.

Brand in der Liftkabine eines Wohnhaues in Wels-Lichtenegg sorgt für Einsatz der Feuerwehr