Marktlauf

Merken

Gunskirchen – das neue Laufparadies. Egal ob kurze oder lange Strecken, hier findet jeder das passende für sein Training. Kein Wunder also, dass so ein reger Andrang herrscht beim Marktlauf am Schottercabana-Gelände.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Arnela Miskic sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Shisha-Rauch in der Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Innenstadt hat Samstagabend zu einen Brandmeldealarm und in weiterer Folge einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Shisha-Rauch in einem Wohnhaus in Wels-Innenstadt löst Brandmeldealarm und Feuerwehreinsatz aus

Die Feuerwehr wurde am späten Mittwochabend zu Sicherungsmaßnahmen loser Fassadenteile auf den Welser Stadtplatz alarmiert.

Fassadenteile eines Hauses in Wels-Innenstadt abgestürzt

Der internationale Leichtathletik-Weltverband hat die Hallen-WM vom 19. bis 21. März 2021 im chinesischen Nanjing abgesagt. Wie World Athletics am Donnerstag mitteilte, werden die Titelkämpfe auf März 2023 verschoben.Aufgrund der globalen Situation wegen der Corona-Pandemie bestehe “immer noch erhebliche Unsicherheit”, hieß es. Im Interesse der Sicherheit der Athleten und technischen Offiziellen müssten “die Risiken gebührend berücksichtigt” werden. Der Gastgeber in Nanjing hätte zugestimmt, die Hallen-WM ein Jahr nach denen 2022 in Belgrad zu veranstalten. Trotz dieser Verschiebung werden laut World Athletics den Athleten im Frühjahr 2021 bei der World Indoor Tour, die 26 Veranstaltungen in zwölf Ländern Europas und Nordamerikas umfasst, noch erhebliche Wettbewerbsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Die World Indoor Tour läuft von Ende Jänner bis Ende Februar 2021.

Weltverband sagt Hallen-WM ab

Die Feuerwehr wurde Freitagabend zu einer Person in Notlage nach Wels-Puchberg alarmiert. Rettungsdienst, Notarzt und Polizei standen dort scheinbar ebenso im Einsatz.

Einsatzkräfte zu Personenrettung nach Wels-Puchberg alarmiert

Eine kleine Buntebrise im grauen Arbeitsalltag hat noch niemandem geschadet. Das sehen auch die Kinder so. Denn Erwachsenenregeln sind doof und langweilig. Wie gut, dass daher der Schlachthofnachwuchs schon weiß wie man das Kommando übernimmt.