Masterplan Parkanlagen - 770.000 Euro für neue Anlagen

Merken
Masterplan Parkanlagen - 770.000 Euro für neue Anlagen

2016 gestartet – sollen bis Jahresende die Hälfte aller Welser Park neu gestaltet sein. In den nächsten sechs bis acht Jahren soll der Rest folgen. Dazu werden 770.000 Euro in neue Anlagen investiert.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Elke Mascherbauer sagt:

    👍👍😊

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine berührende Aktion sorgte nun im Alten- und Pflegeheim in Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) – seit einer Woche gilt ein Besuchsverbot – zumindest für kurzen Kontakt zur Außenwelt.

Berührendes Winken von den Balkonen des Alten- und Pflegeheims in Eberstalzell gegen Coronakrise

Im Zuge der Pop-Up Konzerte lässt Andy Lee Lang seine Finger über Klavier wirbeln. Am Grünbachplatz wird gerockt was das Zeug hält.

Andy Lee Lang

Michael Wipplinger (Obmann Welser Kaufmannschaft) im Talk.

Für alle Kinder und Jugendlichen ist es wieder an der Zeit die Schulbank zu drücken. Auch für die Kinder der Privatschule Da Vinci Akademie in Wels. Mit einem speziellen First Step Programm wird den Schulanfängern ein softer Übergang vom Kindergarten in den Schulalltag ermöglicht.

Schulstart - Da Vinci Akademie

Langsam wird die Situation für den FC Wels brenzlig. Mit gerade einmal sechs Punkten aus 14 Spielen droht heuer der Abstieg aus der Regionalliga Mitte. Im letzten Spiel der Hinrunde gastierte jetzt Gleisdorf in der Huber Arena – und die kämpfen um den Aufstieg mit.

FC Wels vs. Gleisdorf - Abschluss der Regionalliga-Hinrunde