Nachwuchs Hallencup

Merken
Nachwuchs Hallencup

Der FC Wels sucht die Bandenzauberer der Zukunft! Es sind noch Plätze frei für den 1. Welser Remax Hallencup – gespielt wird von der U8 bis zur U13!

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Arnela Miskic sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Weiter geht es jetzt mit Basketball. Dieses Mal stehen allerdings nicht die Herren im Mittelpunkt, sondern die Damen. Vor zwei Jahren wurden ein außergewöhnliches Projekt gestartet – das Damenbasketballleistungszentrum Oberösterreich. Die größten Talente des Landes sollen die Bundesliga aufmischen. Und die Heimspiele die finden in Wels statt.

Hätte ich als Kind mehr geturnt, dann hätte ich mir später viele anstrengende Trainingseinheiten erspart – weise Worte vom Ex-Schispringer Andi Goldberger. Und genau deswegen ist der ASKÖ Marchtrenk auch so ein gut besuchter Verein – denn Sport und Bewegung ist hier das um und auf. Neue Motivation liefert das Vereinsheim im Freizeitzentrum.

Der FC Barcelona kommt nach Wels! 🤩 Im September findet das FC Barcelona Camp, der Barça Academy in der HUBER Arena statt. Ab sofort können sich interessierte Kinder und Jugendliche dafür anmelden. 🤗 Hier findet ihr alle Infos und die Anmeldemöglichkeit: ➡️ http://www.fcwels.at/fc-barcelona-camp-in-wels/

FC Barcelona in Wels

Seine Radprofi-Karriere beendet hat Matthias Krizek, der in seinem letzten Rennen 2020 in Klein-Engersdorf den 2. Platz belegte. Matthias Krizek kann auf eine tolle Radsportkarriere, die mit einer Grand Tour Teilnahme bei der Vuelta in Spanien und dem Sieg bei der Rhone Alpes Isere Tour 2019 für den Felbermayr-Express gekrönt wurde, zurückblicken. „Wir bedanken uns bei Matthias für seinen tollen Einsatz für das Welser Profi-Radteam, er ist nicht nur sportlich, sondern auch menschlich eine ganz große Persönlichkeit“, betont RSW-Geschäftsführer Daniel Repitz.

Matthias Krizek beendet seine Karriere beim Team Felbermayr

Die Raiffeisen FLYERS Wels bezwingen am 16. November ohne ihren Kapitän Davor Lamesic, der krank zuhause bleiben musste, den Meister aus Kapfenberg mit 67:58. Mit einer kämpferischen Leistung und starkem Team-Basketball erorbern die dezimierten Welser schließlich im letzten Spielabschnitt die Führung, die sie dann nicht mehr aus der Hand geben.

Raiffeisen FLYERS Wels feiern Heimsieg gegen den Meister aus Kapfenberg mit 67:58