Nächtlicher Einsatz für Rettung und Feuerwehr in Wels-Vogelweide weil Ring am Finger feststeckt

Merken
Nächtlicher Einsatz für Rettung und Feuerwehr in Wels-Vogelweide weil Ring am Finger feststeckt

Wels. Ein äußerst ungewöhnlicher Einsatz beschäftigte die Einsatzkräfte von Rettung und Feuerwehr in der Nacht auf Freitag in Wels-Vogelweide.

Die Rettung wurde alarmiert, weil eine Frau einen Ring nicht mehr von einem Finger abziehen konnte. Die zusätzlich alarmierte Feuerwehr, die grundsätzlich eher mit schwerem Gerät ausrückt, um Menschen aus einer Notlage zu befreien, konnte vor Ort vorerst ebenfalls nichts ausrichten. Ein unmittelbarer Handlungsbedarf aus medizinischer Sicht bestand jedenfalls laut Einsatzkräften nicht. Die Frau wollte dann auch nicht mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus mitfahren, daher wurde ihr ein Besuch bei einem Juwelier ans Herz gelegt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Es gibt Neuigkeiten aus dem Krisenstab! ☺️ Mit heute gibt es die ersten Lockerungen der COVID-19-Maßnahmen 🤩 – allerdings auch ein paar Verschärfungen ☝️: ✅ Der Tiergarten ist seit heute wieder geöffnet! ℹ️ Es ist eine FFP2-Maske während des Besuches zu tragen! ⛔️ Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Brücke zum Haustierbereich ist der Eingang über die Maria-Theresia-Straße vorübergehend gesperrt. Ab Dienstag, 9. Februar sind wieder geöffnet: ✅ die Stadtbücherei ℹ️ Aufgrund der Zugangsbeschränkungen kann es zu Wartezeiten kommen! ✅ die Stadtmuseen ✅ das Stadtarchiv ℹ️ Bitte unbedingt vorab einen Termin unter +43 7242 235 7680 vereinbaren! ✅ die Tageszentren ℹ️ Generationentreffs und Jugendzentren bleiben hingegen geschlossen! ❗️ In der Markthalle gilt die ein-Personen-Regel pro 20 m² 🚌 Unser Welser COVID-19-Testbus hat heute Fahrt aufgenommen. Anmeldungen unter www.oesterreich-testet.at ℹ️ Weitere gratis Testmöglichkeiten gibt es in der Messehalle 20. Außerdem bieten mittlerweile auch einige Apotheken die Antigen-Schnelltestungen kostenlos an. ❗️ Ausgangsbeschränkungen gelten zwischen 20:00 und 06:00 Uhr! ❗️ An öffentlichen Plätzen in geschlossen Räumen gilt eine FFP2-Maskenpflicht sowie indoor und outdoor ein Mindestabstand von 2️⃣ Metern! Alle weiteren Infos unter www.wels.at/coronavirus. Die Presseaussendung findet ihr unter https://www.wels.gv.at/news/detail/aktuelles-aus-dem-krisenstab/

News aus dem Welser Krisenstab

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Donnerstagfrüh im Kreuzungsbereich der Autobahnab- und Auffahrt von und zur A25 Welser Autobahn mit der B137 Innviertler Straße in Wels-Puchberg ereignet.

Eine Schwer- und vier Leichtverletzte bei Kollision zwischen Reisebus, PKW und LKW in Wels-Puchberg

10 Jahre lang war er der Präsident. Er hat vieles für den Eisenbahnermusikverein geleistet. Er hat neue Formate ins Leben gerufen und sich um die Jugend angenommen. Nun hat man ihm zu Ehren ein Konzert gespielt. Die Rede ist von Erich Rondonell.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner