Notarzthubschrauber nach landwirtschaftlichem Unfall in Buchkirchen im Einsatz

Merken
Notarzthubschrauber nach landwirtschaftlichem Unfall in Buchkirchen im Einsatz

Buchkirchen. Nach einem landwirtschaftlichen Unfall im Gelände eines Rotwildgeheges in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) stand Mittwochabend der Notarzthubschrauber im Einsatz.

Eine Person dürfte sich ersten Angaben zufolge offenbar eine Verletzung zugezogen haben, die notfallmedizinisch versorgt werden musste. Der Notarzthubschrauber Martin 3 flog den Patienten zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wer kennt das nicht. Man ist am Meer und man spürt den Sand unter den Füßen. Vielleicht versucht man sich auch im Sandburg bauen oder schreibt eine Erinnerung in den Sand. Aber haben Sie schon mal versucht, mit Sand ein Bild zu malen? Nein? Dann sollten Sie folgenden Bericht nicht verpassen. Denn sie ist die Queen of Sand – die Russin Irina Titova gehört zur absoluten Königsklasse der Sandkunst und begibt sich mit uns auf eine Reise durch Österreich.

Ein heftiger Kreuzungscrash zwischen zwei PKW in Wels-Pernau forderte Samstagabend insgesamt zwei Verletzte. Eines der beteiligten Fahrzeuge überschlug sich und kam am Dach liegend zum Stillstand.

Auto überschlagen: Schwerer Kreuzungscrash in Wels-Pernau fordert zwei Verletzte

‼️CORONA-INFOS ‼️‼️ +++ Update auf unserer Webseite +++ Derzeit verkehren im gesamten Gebiet des OÖ Verkehrsverbundes weiterhin alle Bus- und Bahnlinien im Regionalverkehr laut Fahrplan. Um den Öffentlichen Verkehr bis auf weiteres aufrecht zu erhalten und dabei die Gesundheit der Fahrgäste und Fahrzeuglenkerinnen und -lenker bestmöglich zu schützen, setzt nun das Land OÖ zusammen mit dem OÖVV im Kampf gegen das Coronavirus auch dort Maßnahmen. ➡️ vordere Wagentür bleibt geschlossen ➡️ Ticketverkauf in Bussen eingestellt ➡️ Reinigung der Fahrzeuge besonders sorgfältig Infos im Detail findet ihr auf unserer Webseite: https://www.ooevv.at/?seite=news-inhalte-global&sprache=DE&inhaltID=2473

OÖ Verkehrsbund

Linien, überall in unserem Alltag sind sie erkennbar, sie ziehen sich durch unser Leben wie ein roter Faden. Nun widmen sich drei Frauen diesem Thema und zeigen auf eindrucksvolle Art und Weise ihre Interpretation bei der neuen Ausstellung Gedankenwege in der Galerie die Forum Wels.

ℹ️ Ab sofort ist die Geschäftsstelle der Volkshochschule (Herminenhof / Maria-Theresia-Straße 33) wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet: 🕖 Montag bis Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr und zusätzlich 🕑 Montag, Dienstag und Donnerstag 14:00 bis 16:00 Uhr Der VHS-Kursbetrieb wird ebenfalls ab sofort wieder aufgenommen. Die Kurse, die wegen Covid-19 abgebrochen werden mussten, können ebenfalls weitergeführt werden. Alle Informationen findet ihr unter ➡️ www.vhs-wels.at

VHS Geschäftsstelle wieder geöffnet