Pokaltraum ausgeträumt

Merken
Pokaltraum ausgeträumt

WSC Hertha Wels verliert im ÖFB Cup zuhause gegen Bundesligist Altach mit 1:4. Den Ehrentreffer erzielt David Poljanec in Minute 83.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am Freitag (8.11) treffen die Eishockey-Cracks von EC WINWIN Wels auf die Linzer Oldies. Das erste Saison-Spiel in der Landesliga. Warm-Up ist um 19:15, los geht es um 19:45. Gespielt wird in der Eishalle Wels. Der Eintritt ist frei!

Eishockey Saisonauftakt

Nach 2 Siegen aus 2 Spielen stand für das Team des SPG Walter Wels das nächste Highlight auf dem Programm der Tischtennis Champions League. Gespielt wurde gegen den russischen Topverein UMMC Jekaterinburg mit Jonathan Groth, Andrej Gacina und Aleksandr Shibaev.

Tischtennis Champions League in Wels

Ende November entscheidet sich die Zukunft des Welser Fußballs. Denn dann wird bei einer außerordentlichen Generalversammlung des FC Wels über eine mögliche Fusion mit der Hertha abgestimmt. Gemeinsam – könnte man den Weg in die Bundesliga schaffen. Einzeln nicht. Denn der Hertha fehlt die passende Spielstätte.

Fußballfusion? - Wels will in die Bundesliga

We Believe! Unter dies Motto versammeln sich zahlreiche Flyers Fans um ihre Spieler beim dritten Spiel der Viertelfinal Serie anzufeuern. Es ist ein erbitterter Kampf um den Einzug ins Halbfinale und wir waren dabei. Beim Heimspiel Flyers Wels versus Klosterneuburg Dukes.

Die drei Musketiere – sie sind bekannt für ihre legendären Fechtduelle. Zwei Welser schwingen aber mindestens genauso gekonnt ihre Degen. Alexander Hubner und Andreas Kalt zeigten bereits bei der EM auf und mischen nun auch die WM. Darum haben wir den Fechtclub Wels mal unter die lupe genommen.