Prozess nach Raubüberfall auf Geldtransporter in Wels

Merken
Prozess nach Raubüberfall auf Geldtransporter in Wels

Wels/Neukirchen bei Lambach. Zwei Tschetschenen stehen am Dienstag in Wels nach einem versuchten Raubüberfall auf einen Geldtransporter in Wels vor Gericht.

Die zwei Angeklagten werden beschuldigt, am 12. August 2019 in Wels-Neustadt vor einer Bankfiliale versucht zu haben, einen Geldtransporter zu überfallen. Beide konnten im Zuge der eingeleiteten Alarmfahndung festgenommen werden.
Ein Fluchtfahrzeug dürften die Angeklagten noch beim Fluchtversuch in Brand gesetzt haben. Die weitere Flucht endete in einem Feld bei Neukirchen bei Lambach, wo die beiden Gesuchten von der Polizei schließlich festgenommen werden konnten.

Den Angeklagten droht eine Strafe von bis zu 15 Jahren Haft.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Karl Zuschauer sagt:

    bis zu 15 Jahre Haft. Gut so! Doch wieviel bekommt der Herr Minister für schlappe 18!! Milliarden? Nix? Nein, zumindest ein Vorstandsposter’l wird doch wohl zum Auftreiben sein. Und für einen Vortrag in einer Welser Bank vor lauter staunenden, weil ahnungslosen, Jüngern reicht’s auch noch. Wie sagte einst Bertolt Brecht? WAS IST EIN EINBRUCH IN EINE BANK GEGEN DIE GRÜNDUNG EINER BANK?

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Als größerer Brand in einem Wohnhaus in Wels-Lichtenegg stellte sich in der Nacht auf Samstag ein anfangs gemeldeter Brandverdacht heraus.

Brand in einem Wohnhaus in Wels-Lichtenegg

Die Feuerwehr wurde in der Nacht auf Samstag zu einem Brand vor einem Einfamilienhaus in Wels-Neustadt alarmiert.

Feuerwehr bei Brand einer Laterne vor einem Haus in Wels-Neustadt im Einsatz

Die Irrfahrt mit einem Auto am späten Sonntagabend in Wels durch die Freizeitanlage Wimpassing in Wels-Vogelweide endete für die Lenkerin beinahe im dortigen Sickerteich.

Irrfahrt einer Autolenkerin durch Freizeitanlage in Wels-Vogelweide endete beinahe in Sickerteich

Seine traditionelle Hofübergabe feierte der Lions Club Marchtrenk/Welser Heide dieses Jahr im Rahmen eines gemütlichen und exklusiven Clubabends im Welser Messerestaurant „ImTurm“. Emil Krabath übergab die Präsidentschaft an Siegfried Bauman.

Hofübergabe im Lions Club Marchtrenk/Welser Heide

Wenn aus der Stadthalle lautes Kinderlachen zu hören ist, kann das nur eines bedeuten. Es wird wieder Fasching gefeiert. Marienkäfern, Minniemäusen, Hexen und Superhelden tanzen und feiern zu Musik von Eiskönigin Elsa.

Mit Tilo Klette und Erwin Zulic.