Rauchentwicklung aus einem Kamin löst Einsatz der Feuerwehr in Wels-Neustadt aus

Merken
Rauchentwicklung aus einem Kamin löst Einsatz der Feuerwehr in Wels-Neustadt aus

Wels. Eine Meldung über eine auffällige Rauchentwicklung löste Dienstagabend einen Einsatz der Feuerwehr in Wels-Neustadt aus.

Die Feuerwehr lokalisierte nach dem Eintreffen in Absprache mit der Notrufteilnehmerin eine Rauchentwicklung aus einem Kamin. Die genauere Überprüfung ergab jedoch zum Glück keine weitere Gefährdung.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Gartensaison startet, draußen wir wieder gesportelt. Wie wäre es da mit einem neuen Fußballtor für den Garten? Ein paar Badmintonschlägern? Oder einem ganzen Tenniscourt? In Gunskirchen werden diesbezüglich ALLE Wünsche erfüllt. Bei Sportbau HL. Ein Angebot bei dem auch schon Prinzen und Fußballverbände zugeschlagen haben.

Am 25. Februar begrüßt die Welser Innenstadt alle mit einem lauten „Walla Walla“! Kinderprogramm, Musikacts, Eislaufen und mehr erwarten Groß und Klein.

Faschingsdienstag in Wels

Die Ärztekammer OÖ zeigt sich tief betroffen über das Ableben von OMR Dr. Oskar Schweninger. „Mit Doktor Oskar Schweninger verliert die Ärzteschaft nicht nur einen verdienten Funktionär, sondern auch einen sehr guten Kollegen und Freund“, sagt Dr. Peter Niedermoser, Präsident der OÖ-Ärztekammer. Der im 73. Lebensjahr Verstorbene war unter anderem von 1999 bis 2011 der erste Obmann in der damals geschaffenen Kurie der niedergelassenen Ärzte in der OÖ-Ärztekammer, Mittglied des Kammervorstandes sowie von 2007 bis 2011 2. Vizepräsident der OÖ-Ärztekammer und von 1999 bis 2012 Bezirksärztevertreter des Bezirks Wels-Stadt.

Ärztekammer trauert um Oskar Schweninger

Hollywood – so heißt der mehrfach ausgezeichnete Kurzfilm von Alex Reinberg und der Welserin Leni Gruber. Eine Regisseurin die sich bei ihrer Arbeit vor allem selbst treu bleiben will. Wir haben sie zum Talk getroffen und über Erfolge, die Zukunft aber auch über eine eventuelle Zusammenarbeit mit ihrem Vater Andreas Gruber befragt.

18 Mitglieder aus Wels, Kremsmünster, Weibern und der Steyrer Gegend bilden gemeinsam eine Big Band. Durch die Burggartenkonzerte ist die junge, dynamische Band bereits vielen ein Begriff. Die Rede ist von Wösblech Delüx. Im Zuge unserer Vereinsmeier Serie haben wir ihnen einen Besuch abgestattet.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner