Salsa & Kizomba - 29 Stunden tanzen

Merken
Salsa & Kizomba - 29 Stunden tanzen

2 Tage lang tanzen – 29 Stunden – Freitag und Samstag – der Salsa und Kizomba Marathon macht’s möglich.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Elke Mascherbauer sagt:

    💃💃💃

  2. Bernhard Humer sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am zweiten Sonntag im Dezember, im Jahr 2019 also am 08. Dezember, findet das Weltweite Kerzenleuchten beziehungsweise das Worldwide Candle Lighting statt. An diesem Tag gedenken weltweit Angehörige und Freunde ihrer verstorbenen Kinder, Schwestern, Brüder, Enkel und Enkelinnen. Initiiert wurde diese Initiative 1996 vom amerikanischen Verein verwaister Eltern, den “Compassionate Friends”. Dieser Verein entstand ursprünglich in England aus einer Selbsthilfegruppe von Eltern, die ihre Kinder verloren hatten. Zum Worldwide Candle Lighting wird abends um 19 Uhr Ortszeit eine Kerze für jedes verstorbene Kind angezündet. Diese Kerzen werden von außen gut sichtbar an ein Fenster gestellt. Durch die Zeitverschiebung von jeweils einer Stunde erlöschen die Kerzen in einer Zeitzone und werden in der nächsten entzündet. Dadurch entsteht der Eindruck einer Lichterwelle, die in 24 Stunden einmal um die gesamte Erde wandert. “That their light may always shine” oder auf Deutsch “Möge ihr Licht für immer scheinen”, ist die Grundidee hinter dieser Lichterwelle zum Worldwide Candle Lighting. Lungenentzündungen, Durchfall und Malaria sind die häufigsten Erkrankungen, die für Kinder tödlich enden. Die geringste Kindersterblichkeit, jedoch mit starken regionalen Schwankungen, weist die Europäische Union auf. Die Idee für die Vereinigung der Compassionate Friends hatte der Geistliche Simon Stephens, als er die trauernden Eltern zweier Familien zusammenbrachte und dabei feststellte, dass sie sich gegenseitig besser unterstützen und helfen können, als er es je könne. Um auch weiterhin erfolgreich helfen zu können, wünschen sich die Compassionate Friends nicht nur zum Worldwide Candle Lighting die Weitergabe von Informationen, Plakaten und dem offiziellen Logo, um auf die Kinder und deren Familien aufmerksam zu machen.

Guten Morgen!

Wie kann ich mein Leben genießen? Wie kann ich es selbst in die Hand nehmen und Schöpfer meiner Wirklichkeit werden? Mit diesem Vortrag möchte Pascal Voggenhuber aufzeigen, wie wir unsere Wünsche und Ziele klar erkennen, um sie auch verwirklichen zu können. Am 10.10.2019 um 19:00 im Trenks.

Enjoy this Life

“Cringe” – noch nie gehört, geschweige denn jemals selbst gebraucht? Dann bist Du der Jugendsprache wohl entwachsen. Wörtlich übersetzt heißt “to cringe” zusammenzucken oder erschaudern. Der aus dem Englischen stammende Begriff steht in der Jugendsprache dafür, dass etwas peinlich ist oder man sich fremdschämt. “Cringe” wurde nun vom Portal “vergleich.de” zum beliebtesten Jugendwort 2019 erklärt. Für die Auswertung wurden 20 von Langenscheidt für das “Jugendwort des Jahres 2019” nominierte Jugendslang-Begriffe mithilfe von SEO-Tools ausgewertet und so das beliebteste Jugendwort 2019 ermittelt.

"Cringe" ist das beliebteste Jugendwort des Jahres

12 Wochen lang haben die Tanzschüler fleißig geprobt um heute eine grandiose Show in der Stadthalle abzuliefern.

Debütanten-Ball der Tanzschule Santner