Schaumaustritt aus LKW: Gärende Kartoffel lösen Einsatz der Feuerwehr in Wels-Neustadt aus

Merken
Schaumaustritt aus LKW: Gärende Kartoffel lösen Einsatz der Feuerwehr in Wels-Neustadt aus

Wels. Ein Passant hat Sonntagnachmittag einen erheblichen Schaumaustritt aus einem geparkten LKW in der Haidestraße in Wels-Neustadt gemeldet.

Die Feuerwehr wurde aufgrund des befürchteten Gefahrstoffaustritt mit erheblicher Schaumbildung zur näheren Untersuchung an die Einsatzstelle gerufen. Es stellte sich heraus, dass der LKW glücklicherweise nur Erdäpfel, die bereits zu gären begonnen haben und es dadurch zu der Schaumbildung kam.

Die Polizei versuchte daraufhin den Lenker des LKWs ausfindig zu machen, für die Feuerwehr war kein weiterer Einsatzgrund mehr gegeben.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das Corona Virus breitet sich immer weiter aus. Mittlerweile hat es auch Europa im Griff. Abgeriegelte Städte, eingestellter Zugverkehr, Quarantänemaßnahmen. Doch ist die Panikmache angebracht? Ich habe mich umgehört.

In Buchkirchen dreht sich alles um die Sau. Vom Schweinsschnitzel, über die Deko bis hin zur Badewanne des geborsteten Tieres ist alles mit dabei. Und im letzten wird sogar eine Regatta ausgetragen. Aber sehen sie selbst.

Am Sonntag, 1. März öffnet die Dauerausstellung in der Burg Wels wieder die Türen!

Stadtmuseum

Der Gang zur Wahlurne, der ist für uns Österreicher mittlerweile schon fast routine. Denn wir dürfen wieder einmal wählen. Dieses Mal steht am 29.September die Nationalratswahl auf dem Programm. Und im Zuge des Wahlkampfes machte die SPÖ-Klubobfrau Pamela Rendi-Wagner einen kurzen Zwischenstopp in Wels.

Der künftige ÖVP-Stadtrat und Anwalt Martin Oberndorfer im Talk.