Schelmenrat - Fasching feiert in Wels Comeback

Merken
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Auch heuer luden der Alpenverein und die Naturfreunde Marchtrenk zur „Bürgermeisterwanderung“ mit Bürgermeister Paul Mahr ein. Diesmal ging es aber nicht in die Berge, sondern es wurde zu Hause in Marchtrenk gewandert. Ziel war der „höchste“ Punkt von Marchtrenk. Vom Stadtplatz machten sich rund 40 Wanderlustige MarchtrenkerInnen auf den Weg zur „Gipfelbesteigung“. Im nordwestlichen Teil des Gemeindegebietes, im Grenzgebiet zur Nachbargemeinde Holzhausen wurde schließlich der Gipfelsieg bei sagenhaften 315m Meereshöhe gefeiert.

Bürgermeisterwanderung in Marchtrenk

Seit heute steht es fest: Der Welser Verein -Rollende Engel-, welcher schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch erfüllt, treten mit Mitte März 2020 ihre erste Wunschfahrt an.

-Rollende Engel- zu Gast bei OBI Baumarkt Wels

Mag. Robert Schneider (Geschäftsführer Messe Wels) im Gespräch.

Bäume leisten vor allem in einer Stadt einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur natürlichen Kühlung. 👍💚 Seit mehreren Jahren pflanzt unsere Stadtgärtnerei ausschließlich “klimafitte” Arten wie Linden, Ahorne und Birken. Das Ziel 🎯ist es den Welser Baumbestand langfristig klimafit zu machen. 🌳🌦🍃🌞🌲 ℹ️ TIPP: Habt ihr gewusst, dass es einen Überblick über alle im Eigentum der Stadt Wels befindlichen Bäume gibt? In unserem Baumkataster im digitalen Stadtplan seht ihr jeden einzelnen Baum inkl. Zusatzinformationen 👉 wels.map2web.eu > Inhaltsverzeichnis > Energie und Umwelt > Baumkataster

Baumstadt Wels

In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) ist Samstagnachmittag ein Mann in einen Brunnenschacht gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Arbeiten in Buchkirchen schwer verletzt

Welcher Österreicher kennt es nicht – das Eierpecken? Kaum ein anderer Brauch ist zu Ostern so beliebt. Egal ob Alt oder Jung – jeder kann bei diesem Spiel mitmachen. In diesem Sinne: Spitze gegen Spitze, Boden gegen Boden und los!