Schnelle Entwarnung nach gemeldetem Brandverdacht in Wels-Neustadt

Merken
Schnelle Entwarnung nach gemeldetem Brandverdacht in Wels-Neustadt

Wels. Die Feuerwehr stand am späten Sonntagabend bei einem Brandverdacht in Wels-Neustadt im Einsatz.

Die Einsatzkräfte kontrollierten den betroffenen Bereich nach einem gemeldeten Brandgeruch. Es konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Eine Gefährdung oder ein Brand lagen nicht vor.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Seit seinem Auftritt bei 2 Minuten 2 Millionen spricht ganz Österreich über ihn – wir haben Imker Florian Peterstorfer bei seiner Arbeit besucht. Honig-Gin, Honigwein und Co. gibt es übrigens im Online-Shop unter www.die-imkerei.at!

Zu Besuch bei Imker Florian Peterstorfer

Auch heuer lassen wir es uns natürlich nicht nehmen ein paar Päckchen fürs Christkind auszuliefern. 🎁 Wie jedes Jahr durften die Kids der Volksschulen und die Schulanfänger in unseren Kindergärten wieder ihre Weihnachtswünsche bei uns an den Weihnachtsbaum hängen. Die Geschenke werden von uns nächste Woche direkt in die Schulen geliefert, wo sie an die Kids verteilt werden. 😄

Marchtrenk

29. April 2019 Es ist ein Leben – für viele kaum vorstellbar. An den Rollstuhl gebunden, oder etwa ohne Augenlicht. Das Leben mit Beeinträchtigung. In Wels macht man genau darauf jetzt aufmerksam. Mit dem Tag der Inklusion. Wo sich Verein präsentieren, und wo man unter anderem auch testen kann – wie das Leben im Rollstuhl tatsächlich ist. Denn Hürden im Alltag, die gibt es für die Betroffenen noch zu Haufe….

Wo bewahren Sie ihr Geld auf? Unter dem Bett, im Garten oder am Sparbuch – kommt alles grob gesagt auf das Gleiche raus. Wie man sein Angespartes vermehrt erklärt Kapitalanlagengesellschafter Stefan Gerstmayr beim Veranlagungsabend der Sparkasse OÖ in Buchkirchen.

Veranlagungsabend - Sparkasse OÖ Buchkirchen

Auch heuer machten wir uns wieder, wie jedes Jahr, mit insgesamt 43 Mitgliedern auf den Weg nach Rohrmoos zum Nachtrodeln. 🛷 Unser 1. Stopp war das Gasthaus Grundner in Windischgarsten, wo wir uns für den Abend stärkten 🥘 In Rohrmoos angekommen schnappten wir uns die Rodeln und stürzten uns ins Vergnügen ⛄️❄️ Um den Tag ausklingen zu lassen, verbrachten wir die restlichen Stunden bis zur Heimfahrt bei dem ein oder anderen Erfrischungsgetränk in der Tauernalm 🥳🥤 #4631rodelt

Landjugend Krenglbach

Hallo! Könnt ihr euch noch daran erinnern, als wir heuer im Sommer dem Leonard seinen größten Wunsch (einmal in einem Rallye Auto mitzufahren) erfüllt haben?? Heuer Ende Sommer besuchte uns Leonard mit seiner Familie aus Deutschland. Sein sehnlichster Wunsch war es, einmal mit einem Rallye Meister ein paar wilde Kurven zu drehen. Wir vom Kumplgut Team haben damals diesen Traum gemeinsam mit dem Rallye Meister Patrick Winter vom ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum Marchtrenk umsetzen können. Leonard ging es gut und während der Fahrt haben die beiden eine dicke Freundschaft geschlossen. So dick, dass jetzt Patrick Winter Leonard noch eine Weihnachtsüberraschung machte. Er fuhr hunderte Kilometer nach Deutschland um Leonard spontan zu überraschen. Gemeinsam gingen die Freunde auf den Weihnachtsmarkt. Lachten, sprachen, tranken Tee und genossen die Zeit. Dieses Beispiel soll zeigen, wie einfach es sein kann, schwerkranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Mein größter Danke gilt an Patrick Winter für deinen Einsatz. DANKE auch an Andreas Rouschal, der damals bei meiner Anfrage gleich JA sagte und alles in die Wege leitete. DANKE an Stefan Neubauer für all seine Bemühungen, die tollen Berichte und für das tolle Geschenk an Leonard. DANKE!

News vom Kumplgut