Schwerer Verkehrsunfall in Bad Wimsbach-Neydharting fordert zwei Verletzte

Merken
Schwerer Verkehrsunfall in Bad Wimsbach-Neydharting fordert zwei Verletzte

Bad Wimsbach-Neydharting. Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Unfallfahrzeugen hat sich Samstagvormittag in Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Im Kreuzungsbereich der Pettenbacher Straße mit Au, im Gemeindegebiet von Bad Wimsbach-Neydharting kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Unfall zwischen einem Kleintransporter und einem PKW. Ein weiterer PKW samt Pferdeanhänger wurde ebenfalls in beschädigt. Zwei Feuerwehren, der Rettungsdienst sowie der Notarzthubschrauber Martin 3 und die Polizei standen im Einsatz. Ersten Angaben zufolge erlitten zwei Personen eher leichtere Verletzungen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und führte die Aufräumarbeiten durch.

Die Pettenbacher Straße war zwischen Bad Wimsbach-Neydharting und Vorchdorf im Bereich der Unfallstelle rund eine Stunde gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der ORF OÖ ist heute zu Gast in der Welser Weihnachtswelt. Heute wird der Jahresrückblick mit Stargast HEINO seit 16:00 aufgenommen.

ORF in Wels

Am 16. September erhalten Alltagsradler wieder ein Frühstücks-Sackerl mit einer gesunden Stärkung zum Tagesbeginn. Ab 6:30 beim Trodatsteg. Wir freuen uns auf viele Alltagsradlerinnen und -radler!

Danke, dass du Rad fährst!

In Zeiten von verstärkten Grenzkontrollen wegen der Corona-Krise haben die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) den Transport auf der Schiene verstärkt und zusätzliche Transportkapazitäten bereitgestellt, um die Versorgung sicherzustellen. Dabei werden vermehrt Lebensmittel, Salz, aber auch Toilettenpapier und Bio-Ethanol zur Herstellung von Desinfektionsmitteln auf der Schiene transportiert. Auch grenzüberschreitende Transporte wurden erhöht. Sperren im internationalen Bahntransport gebe es für die ÖBB Rail Cargo keine, sagte ein ÖBB-Sprecher: “Alles läuft”. So wurden beispielsweise die Transporte für die Salinen Austria AG massiv aufgestockt. Binnen weniger Tage seien zusätzliche Transporte auf der Schiene für den Salzhersteller bereitgestellt und innerhalb einer Woche an den Zielort in Ungarn transportiert worden, heißt es in einer Aussendung. Salz sei für die Lebensmittel-, Pharma- und Reinigungsindustrie wichtig.

ÖBB transportieren verstärkt Lebensmittel, Salz, Ethanol, Klopapier

Leider müssen wir die Feierlichkeiten anlässlich des Jahrgangsbäumchen 2019 auf Samstag den 3.10.2020 um 10:30 Uhr verschieben! 🌳

Marchtrenk

Wir haben eine wichtige Botschaft von unseren Mitarbeitern der @seniorenbetreuung . “Wir bleiben für euch hier. Bitte bleibt Ihr für uns zuhause”! Danke an euch und dass ihr mit soviel Liebe ❤️ euren Beruf ausübt und alles dafür tut, dass es den älteren Menschen gut geht!  

Bleib zuhause