Schwerer Verkehrsunfall in Buchkirchen forderte nun zweites Todesopfer

Merken
Schwerer Verkehrsunfall in Buchkirchen forderte nun zweites Todesopfer

Linz/Buchkirchen. Der schwere Verkehrsunfall, welcher sich am vergangenen Sonntag in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) ereignet hatte, forderte nun ein weiteres Todesopfer.

“Wie nun nachträglich bekannt wurde, ist auch die im PKW am Beifahrersitz mitfahrende 90-jährige Mutter der PKW-Lenkerin am 05. September 2019 im Krankenhaus verstorben,” so die Polizei.
Sonntagnachmittag ist ein PKW in einem Waldstück bei Buchkirchen gegen einen Baum gekracht. Ein 58-jähriger Mann, starb noch an der Unfallstelle. Die 90-jährige Beifahrerin wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Linz geflogen, wo sie nun am Donnerstag ebenfalls ihren schweren Verletzungen erlag.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Nach zwei Jahren als Präsidentin übergibt Doris Schulz die Leitung der Soroptimistinnen Wels an Andrea Hofer.

Soroptimistinnen

Schenken Sie zu Muttertag SCW-Gutscheine! Ihre Vorteile: Zeitlich unbegrenzt & in allen Shops einlösbar. Diese sind ab sofort wieder am Info-Point in  SCW Shoppingcity Wels erhältlich.

SCW Gutscheine zu Muttertag schenken!

1986 in Chicago entstanden, verbreiteten sich Dichterwettstreite schnell rund um die Welt. Heute sind sogenannte Poetry Slams nicht mehr aus der Kulturszene wegzudenken. Und auch in Wels haben sie sich etabliert. Einmal im Monat trifft man sich im Medienkulturhaus und matcht sich beim literarischen Wettbewerb. Dem Rock’n’Roll der Literatur, wie er oftmals genannt wird.

WT1 sagt DANKE. Stellvertretend für alle Handwerker ein herzliches DANKESCHÖN an Jürgen Hofer von der eww Gruppe. Ihr sorgt dafür, dass in Wels auch weiterhin alles funktioniert. Es ist nicht selbstverständlich, dass jeder Einsatz in dieser Zeit so gut erledigt wird. Wir sagen DANKE! Die eww Gruppe

WT1 sagt DANKE

Von 22.11 bis 24.12 sorgt in Wels auch heuer wieder die Weihnachtswelt täglich für Adventstimmung. Heuer neu: ein antikes Kinderkarussell am Stadtplatz und Weihnachtsstöckln im Pollheimerpark. Die Schneerampe ist hingegen Geschichte.

Vorstellung Welser Weihnachtswelt