Schwerst eingeklemmter LKW-Lenker nach LKW-Kollision auf Welser Autobahn bei Wels

Merken
Schwerst eingeklemmter LKW-Lenker nach LKW-Kollision auf Welser Autobahn bei Wels

Wels. Ein LKW-Lenker war Dienstagvormittag nach einem Auffahrunfall auf ein anderes Schwerfahrzeug auf der Welser Autobahn bei Wels rund eine Stunde im Führerhaus eingeklemmt.

Der Unfall ereignete sich auf der Welser Autobahn in Fahrtrichtung Knoten Wels unmittelbar nach der Autobahnauffahrt ÖBB-Terminal. Ein LKW fuhr mit seinem Sattelkraftfahrzeug auf einen vor ihm fahrenden LKW auf. Der Lenker wurde dabei schwerstens in der Fahrerkabine eingeklemmt. Erst durch eine LKW-Bergeunternehmen konnte der LKW ein Stück zurückgezogen werden und der Schwerverletzte schließlich mittels Bergeschere aus der völlig zerstörten Kabine befreit werden. Der Schwerverletzte wurde unter notärztlicher Begleitung ins Klinikum Wels eingeliefert.
Im Rückstaubereich ereignete sich bei Marchtrenk dann tragischerweise noch ein Auffahrunfall mit tödlichem Ausgang.

Die Welser Autobahn ist derzeit nach wie vor gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Gang zur Wahlurne, der ist für uns Österreicher mittlerweile schon fast routine. Denn wir dürfen wieder einmal wählen. Dieses Mal steht am 29.September die Nationalratswahl auf dem Programm. Und im Zuge des Wahlkampfes machte die SPÖ-Klubobfrau Pamela Rendi-Wagner einen kurzen Zwischenstopp in Wels.

Die Feuerwehr stand Donnerstagvormittag bei einem angebrannten Kochgut in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Lichtenegg im Einsatz.

Angebranntes Kochgut in einer Wohnung in Wels-Lichtenegg sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Ende April fand in Buchkirchen wieder die jährlichen Müllsäuberungsaktion statt. Über 100 umweltbewusste Gemeindebürger sammelten gemeinsam mit Bürgermeisterin Regina Rieder und Vertretern der Gemeinde insgesamt 220 Kilogramm Müll ein.

Buchkirchen sammelt 220 Kilogramm Müll

Österreich, Kroatien, Türkei – alles beliebte Urlaubsländer. Schöne Strände, das Meer, Seen, verschiedene Kulturen und leckeres Essen locken die Menschen dorthin. Doch was, wenn man einen Teil davon in Wels erleben kann? Beim Fest der Kulturen gibt’s neben den landestypischen Leckereien auch die jeweiligen Trachten und Brauchtumstänze zu erleben.

Nach einem Überschlag mit einem Zustellfahrzeug auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) mussten Samstagabend zwei Personen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Autoüberschlag auf Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels fordert zwei Verletzte

Nehmt unser Angebot zum GRATIS-Testen im FullHaus weiterhin an. Die Öffnungszeiten sind: Mo: 06:30 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr Di: 08:00 – 12:00 Uhr Mi: 14:00 – 19:00 Uhr Do: 08:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr Fr: 08:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr GEMEINSAM SICHER – GEMEINSAM TESTEN

Testen in Marchtrenk