Schwierige Bergung eines verunfallten Schweinetransporters in Fischlham

Merken
Schwierige Bergung eines verunfallten Schweinetransporters in Fischlham

Fischlham. Die Einsatzkräfte standen Freitagfrüh bei einem verunfallten Traktor samt Tiertransportanhänger in Fischlham (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Der Traktorlenker ist mit seinem Traktorgespann auf der Sattledter Straße im Gemeindegebiet von Fischlham aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Traktor rammte eine Straßenlaterne und kam anschließend samt Tiertransportanhänger in Schräglage an einen Baum angelehnt zum Stillstand. Eine Tierärztin stand ebenfalls im Einsatz und begutachtete die geladenen Schweine, welche den Vorfall offenbar größtenteils unbeschadet überstanden. Ein Spezialbergeunternehmen führte schließlich die Bergung des verunfallten Fahrzeuggespanns durch. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte die Bergearbeiten. Verletzt wurde niemand.

Die Sattledter Straße war rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christl Karlsberger sagt:

    🐷

  2. anja strasser sagt:

    Ui

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die “Earth Hour 2020” ist wohl einer der wenigen weltweiten Events, der nicht der Coronavirus-Pandemie zum Opfer fallen wird. Am heutigen Samstag, dem 28. März, heißt es um 20.30 Uhr wieder für eine Stunde “Licht aus” für den Klimaschutz. Die vom WWF ausgerufene “Earth Hour” findet weltweit bereits zum 14. Mal statt. Auch in Österreich ist es um 20.30 Uhr so weit: Zahlreiche Städte und Gemeinden, Sehenswürdigkeiten und Unternehmen werden für eine Stunde ihre Lichter abdrehen, um symbolisch auf die Folgen der Klimakrise und das damit verbundene Artensterben aufmerksam zu machen. “Die Coronavirus-Pandemie bestimmt derzeit unseren Alltag, aber auch der Klima-Notfall ist weiterhin akut. Nur wenn wir unsere Umwelt in Zukunft besser schützen, sind wir als Gesellschaft langfristig krisensicher aufgestellt”, sagte WWF-Programmleiterin Hanna Simons. Die “Earth Hour” sei ein Weckruf.

"Earth Hour" 2020 - Licht aus am 28. März

WELS hilft Familien deren Kindern heuer in der ersten Klasse Volksschule, oder in der Vorschule beginnen. Die Schulbeginnunterstützung ist eine monetäre Beihilfe für alle Welser “Voll- und Teilfamilien” mit geringem Einkommen. Die Formulare für diese Unterstützung… bekommen die Kinder am Schulanfang in der Schule liegen im Bürgercenter im Rathaus auf findet ihr auf unserer Website www.wels.gv.at > Formulare > Bildung Die ausgefüllten Anträge können bis Donnerstag, 1. April 2021 in der Schule oder in der Dienststelle Kinder- und Jugendhilfe (Traungasse 6, Zimmer 132) abgegeben werden.

Wels hilft!

Die San Antonio Spurs haben am Montag (Ortszeit) die erste Niederlage in der “Bubble” der National Basketball Association (NBA) in Orlando hinnehmen müssen. Beim 130:132 gegen die Philadelphia 76ers verzeichnete Jakob Pöltl je vier Punkte, Rebounds und Assists sowie je einen Steal und Block in 24:50 Minuten Spielzeit. Die Texaner fielen auf Platz zehn der Western Conference zurück. Die Spurs hatten im Schlussviertel ein zwischenzeitliches 87:101 (37. Min.) nicht nur wettgemacht, sondern waren eine Minute vor Schluss sogar 129:125 voran gelegen. Der dritte Sieg schien zum Greifen nahe. Aber Shake Milton traf bei nur mehr sieben Sekunden auf der Uhr aus der Distanz zum 131:130 und damit zum ersten Sieg für die 76ers nach zuvor zwei Niederlagen in der “Bubble”. Joel Embiid steuerte 27 Zähler bei. Bei den Spurs waren die Routiniers DeMar DeRozan (30) und Rudy Gay (24) die erfolgreichsten Werfer. Sein Team habe sich für das Comeback “leider nicht mit einem Sieg belohnen” können, resümierte Pöltl, der im Finish einen Korbleger nur an den Ring gesetzt hatte. Nächster Gegner der Texaner sind am Mittwoch (22.00 Uhr MESZ) die Denver Nuggets, die gegen Oklahoma City Thunder mit 121:113 n.V. gewannen. Der serbische Center Nikola Jukic verbuchte dabei 30 Punkte, zwölf Rebounds sowie zehn Assists und damit ein Triple-Double. Überragend agierte auch Anthony Davis mit 42 Zählern und zwölf Rebounds beim 116:108 der Los Angeles Lakers gegen Utah Jazz. NBA-Ergebnisse vom Montag: Philadelphia 76ers – San Antonio Spurs (Pöltl je 4 Punkte, Rebounds und Assists) 132:130, Miami Heat – Toronto Raptors 103:107, Oklahoma City Thunder – Denver Nuggets 113:121 n.V., Washington Wizards – Indiana Pacers 100:111, New Orleans Pelicans – Memphis Grizzlies 109:99, Utah Jazz – Los Angeles Lakers 108:116:.

Erste Niederlage für San Antonio in der "Bubble"

Mit Tee und Qigong – und den Spaziergängen mit seinem Hund hält sich Sozial- und Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) fit. Der Minister appelliert auch an Absolventen des Sozialjahres, sich für Hilfsdienste zu melden. Die Jugend sei höchst aktiv, vor allem auch Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Rudolf Anschober über die "höchst aktive Jugend"

Eine provisorische Verkehrsinsel hat am späten Mittwochabend auf der Pyhrnpass Straße bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) einen Alkolenker aus dem Verkehr gezogen.

Alkofahrt auf Pyhrnpass Straße bei Sattledt endet in einer Verkehrsinsel

Wenn Menschen mit Behinderung in Corona-Kurzarbeit geschickt werden, übernimmt der Staat nun die Lohnkosten zur Gänze, teilte Sozialminister Rudolf Anschober (Grüne) am Mittwoch mit. Aber auch ohne Kurzarbeit werde der Zuschuss für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung erhöht. Bei Kurzarbeit wegen der Coronakrise ersetzt das Arbeitsmarktservice den Großteil des Lohnentgangs. Mit einem neuen Arbeitsplatzsicherungszuschuss werden zusätzlich den Arbeitgebern aus dem Ausgleichstaxfonds alle nach Abzug der AMS-Kurzarbeitsförderung verbleibenden Kosten für die Dauer der Kurzarbeit ersetzt. “Mit dieser Maßnahme soll ein zusätzlicher Anreiz zum Erhalt der Arbeitsplätze gesetzt werden, da für begünstigte Behinderte in Zeiten der Kurzarbeit somit keine Lohn- oder Lohnnebenkosten anfallen”, schreibt Anschober in einer Aussendung.

Staat übernimmt für Menschen mit Behinderung vollen Lohn