Seniorenfasching-Vetrkleiden und Feiern

Merken

Nicht nur ältere, sondern auch immer mehr junge Menschen fühlen sich isoliert und einsam. Einsamkeit gilt als neue Volkskrankheit, von der jeder dritte betroffen zu sein scheint. Aber dem wird in Wels der Kampf angesagt. Denn hier stehen Geselligkeit, sich austauschen und gemeinsam Spaß haben an oberster Stelle. So wie auch beim traditionellen Seniorenfasching. Wo von Bienen über Katzen bis hin zu Smilies und Hipps alles vertreten ist.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    🥳

  2. Bernhard Humer sagt:

    👍

  3. Fritz Karlsberger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine Gehbehinderung, eine körperliche Beeinträchtigung, ein Leben im Rollstuhl – motorische Einschränkungen sind für Kinder und Eltern oft eine lebenslange Herausforderung. Ein Oberösterreichisches Unternehmen sorgt dafür dass den Betroffenen der Alltag zumindest etwas leichter fällt. Wir haben den Orthopäden Andreas Falkensammer bei seiner Arbeit begleitet.

Wenn Mitarbeiter des Tierheims Arche Wels (Tierheimstraße 40) ein Talent bei einem ihrer Schützlinge entdecken, wird dies gefördert. So auch bei Hündin Lucy, einer Langzeitbewohnerin.

Tierheim-Hund Lucy schaffte erste Tiersuchhundeprüfung

Bürgermeister Andreas Rabl im Gespräch über die neue Welser Hausordnung, die Probleme mit der Registrierstelle für Asylwerber und Maßnahmen gegen die hohe Inflation.

Ein Strand mitten in der Innenstadt. Für knapp sieben Wochen hat sich heuer der Stadtplatz erstmalig in einen Citybeach verwandelt. Statt Autos waren Sportler zu sehen. Beim Volleyball oder etwa Spikeball. Aber hat das Konzept auch eine Zukunftsperspektive? Wir haben uns umgehört.

100 Jahre Kellner& Kunz. Ein Grund zum Feiern. Und das mit allen Mitarbeitern und deren Familien beim großen Volksfest. Schießbuden, Fahrgeschäfte, Bierzelt. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Es darf gefeiert werden mit Live Musik und spektakulären Shows.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner