STARMOVIE WELS KINOTIPP – Freaky

Merken

In der Horrorkomödie Freaky tauscht eine Jugendliche den Körper mit einem Serienkiller und hat nur 24 Stunden, um das rückgängig zu machen, bevor sie für immer in diesem Körper feststeckt.

Teilen auf:

Auch Interessant

Die Rentner Karin, Gerhard und Philippa wollen der Langeweile ihres Alltags entfliehen und weil sie auf typische Senioren-Aktivitäten wie Nordic Walking keine Lust haben, lassen sich die kinder- und enkellosen Karin und Gerhard von Philippa dazu überreden, sich auf der Suche nach neuen Herausforderungen als Leih-Omas und -Opas anzubieten. Philippa betreut nämlich sein einiger Zeit die kleine Leonie als Paten-Oma und ist damit sehr glücklich. Ehe sich Karin und Gerhard versehen, stecken auch sie bis zum Hals in der Enkelbetreuung, ihre Wohnungen werden zu Kinderparadiesen umgestaltet und noch dazu müssen sie sich mit übervorsichtigen Helikoptereltern und freiheitsliebenden Single-Müttern herumschlagen. Doch trotz allem erleben sie dabei die aufregendste Zeit ihres Lebens.

Der Oscar®-prämierte Regisseur Sam Mendes (James Bond 007: Skyfall, James Bond 007: Spectre, American Beauty) bringt mit 1917 ein spannungsgeladenes Drama auf die Leinwand: zwei junge britische Soldaten im packenden Wettkampf gegen die Zeit, denn das Überbringen einer Nachricht könnte ein drohendes Massaker verhindern. Ein einziger Tag vor dem Hintergrund des 1. Weltkriegs, an dem das Leben und Sterben von über 1.600 Menschen entschieden wird.

Im Familienfilm Cats & Dogs 3 – Pfoten vereint! hetzt ein böser Papagei Hunde und Katzen nach Jahren des Friedens wieder aufeinander und nur ein unerfahrenes tierisches Agententeam kann ihn aufhalten.

In unserem Kinotipp heißt es heute: Ring frei. Gipsy Queen ist ein schlagkräftiges Drama rund um eine heimatlose Frau, die sich mit unbändig kämpferischem Willen durchboxt und patriarchalische Engstirnigkeit aufbrechen will. Eine deutsch-österreichische Koproduktion mit Tobias Moretti in einer der Hauptrollen.

Unser Kinotipp der Woche – der wird vor allem Mädchenherzen höher schlagen lassen. Denn wir machen einen Ausflug in die Welt von bayala. Kleine Elfen, geschaffen vom Spielzeugunternehmen Schleich. Ähnlich wie zuletzt Lego und Playmobil – will jetzt also die nächste Spielzeuglizenz die Kinoleinwand erobern.

STARMOVIE WELS KINOTIPP - Bayala

Die Vorbereitungen laufen – am 19. Mai sperrt Österreich wieder auf. Gastro, Kultur, Fitness. Wir haben uns in Wels umgehört.