Start in der Regionalliga

Merken
Start in der Regionalliga

Der FC Wels startet in die Saison. Mit einem Heimspiel gegen Allerheiligen wird die neue Spielzeit in der Regionalliga Mitte eröffnet.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

am Sonntag, den 10. Jänner 2021 finden in Waidmannsfeld/NÖ. die Staatsmeisterschaften im Cylocross statt: Vom Team Felbermayr Simplon Wels wird Moran Vermeulen bei schwierigen Streckenbedingungen um den Staatsmeistertitel fighten. Mit Start um 14 Uhr werden beim Rennen „Quer durch‘s Stadion“ im Alpenstadion Neusiedl-Waidmannsfeld die besten Querfeldeinfahrer Österreichs in einer Stunde Fahrzeit den Champion ermitteln. Moran Vermeulen ist eigentlich Straßen-Radprofi beim Team Felbermayr Simplon Wels, aber auch ein starker Cross-Fahrer. Das letzte Rennen im Oktober vergangenen Jahres auf dem schweren Rundkurs in St. Ruprecht an der Raab konnte der Felbermayr-Radprofi in überzeugender Manier mit über zwei Minuten Vorsprung gewinnen.

Team Felbermayr Simplon Wels am Start bei der Cyclocross Staatsmeisterschaft

Dieses Jugendturnier ist zu einem der bestbesetzten Jugendhallenturniere in Österreich aufgestiegen und somit zu einem Top-Event im Bereich Jugendfußball geworden.

„15. Int. Jugendhallenturnier Turnhalle Wels-Pernau

Über 40 Tage haben wir nun gefastet. Auf Alkohol, Zigaretten, Süßes oder andere Laster verzichtet. Aber fasten war gestern. Mit dem legendären Osterhaserlmeeting der Landjugend Thalheim wird das Comeback der Völlerei gefeiert.

Flyers gewinnen mit 90:88 nach Verlängerung in Oberwart. PS: SMS aus Oberwart bekommen: Endlich. Der erste Sieg bei den Gunners in der Flyers-Geschichte!!!

Auswärtssieg

Die Uhr in der Sporthalle Vogelweide zeigte 18:50 Uhr an als Adam Szudi unter dem Jubel der Fans den ersten Matchball gegen den Deutschen Felix Wetzel zur 2 zu 1 Führung fixierte und damit den Einzug von Walter Wels ins Halbfinale im Europacup. Den Grundstein zu diesem tollen Erfolg für Wels legte der Koreaner Kang Dong Soo der zum Auftakt den Kroaten Kovac mit 3:2 bezwang. Der einzige Wehrmutstropfen für die Hausherren war dass beim Stand von 2:2 sowohl Frane Kojic wie auch Ersatzmann Dominique Plattner aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an die Platte treten konnten und damit Wiener Neustadt mit einem wo das Rückspiel mit 3:2 gewann. Im Halbfinale im April wartet nun Prag auf die Messestädter.

Wels steht im Europacup Halbfinale