Talk im Kornspeicher - mit Gunter Köberl

Merken

IHN kennt ganz Wels. Egal ob als Gastronomen, oder als Sänger. Der Name Gunter Köberl ist jedem ein Begriff. Wie seine Karriere begonnen hat – und warum ihn die Liebe überhaupt erst nach Wels getrieben hat? Er war zu Gast beim Talk im Kornspeicher.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Gunter Köberl sagt:

    Liebe WT1 Gemeinschaft! Ich bedanke mich für die liebevolle Einladung von Intendant Peter Kowatsch in der Talk Reihe von WT1 und bitte meine Heiserkeit zu entschuldigen, zu viele Konzerte habe ich im Freien ohne Mikro gesungen! Es ist aber sehr seltsam, es hat nicht meine Gesangstimme erwischt, sondern die leise Stimme für Privatgespräche, ich nähere mich daher immer noch mehr zum “Schreihals”, denn da funktioniert alles, Schonung ist mit meinen 3×23 Jahren nicht mehr notwendig 😂🤣! Nun bitte ich den Sprachstimmenstyl von “Mister Wunderbar” Harald Serafin hinzunehmen und sich den lustigen Geschichten über Poldi und mir zu erfreuen, was das Leben alles schreibt, um so manchen “Lacher für Euch” zu erzielen! Natürlich war auch Toby in der Erinnerung mit von der Partie! Carpe Diem und Gesundheit für ALLE! Euer Welser Schreihals Gunter mit Poldi und Melanie 😂🤣😂🌹❤

  2. melanie kroißmayr-Köberl sagt:

    Gut gemacht!!!!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Österreich im Lockdown. Keine einfache Situation. Auch für die Welser Innenstadt.

Seinen Müll neben der Mülltonnen zu entsorgen ist nicht cool. Denn wie man an diesem Mistkübel am KJ sieht ist so eine Schweinerei kein schöner Anblick! Ein absolutes NOT für uns!

🤯🤯🤯NOT🤯🤯🤯

Am Samstag, 18.09.2021 besucht uns der ORF Star Robert Steiner mit „OKIDOKI unterwegs“ in der Shopping City Wels.

🎈„OKIDOKI unterwegs“ 🎈

Erfülle einen Futterwunsch Auf einem Areal von ca. 18 ha versorgen wir mehr als 300 familienlose Tiere und bietet ihnen ein Zuhause auf Lebenszeit. Die Versorgung der Tiere sowie die Sicherstellung der täglichen Futterkosten (davon rund 900 kg Heu pro Tag), Tierärztliche Versorgung etc. gelingen nur mit Hilfe von Sponsoren, freiwilligen Helfern, Futterspenden, Tierpatenschaften und Veranstaltungen. Auch uns hat die Corona-Krise sehr getroffen uns fehlen sämtliche Einnahmen von Veranstaltungen und auch die Beendigung einiger Patenschaften blieben uns leider nicht erspart. Darum haben wir uns heuer dazu entschlossen, bis zu Weihnachten 24.12.2020 für Heu Spenden zu sammeln. Wir freuen wir uns über jeden Betrag ganz egal wie hoch Jeder Euro zählt

Wiesmayrgut

Adventkranz Binden bei der Welser Weihnachtswelt 2019!

Adventkranzbinden im Zuge der Welser Weihnachtswelt 2019