Trotec Laser - Innovationsführer bei Lasertechnologie

Merken
Teilen auf:

Auch Interessant

Ein heftiger Kreuzungscrash zwischen zwei Autos in Wels-Pernau forderte Dienstagmittag zwei Verletzte. Eines der Unfallfahrzeuge landete nach dem Crash in einem Garten.

Schwerer Kreuzungscrash in Wels-Pernau fordert zwei Verletzte

8000 Traktoren – am Weg durch Berlin. Begleitet von 14.000 wütenden Bauern. Diese Bilder der Landwirtschaftsdemo Ende letzten Jahres sind vielen noch im Kopf. Ausgehend von der Initiative „Land schafft Verbindung“. Die sich für faire Bedingungen für Landwirte einsetzt. Und jetzt auch in Wels aktiv wurde.

Das Pferd ist nicht bei uns, wir helfen nur bei der Vermittlung. Bei Interesse, Fragen etc. bitte bei der unten genannten Telefonnummer melden. Mandy, Haflinger araber mix, 17 Jahre alt! Hat leider auf beiden Vorderfüßen sehnenschäden, die nicht ordentlich behandelt wurden und somit ist sie nicht mehr reitbar! Zweimal wurde Eigenblut gespritzt, aktuell lahmt sie im Trab, hat aber absoluten Lebenswillen und auch Freude daran! Leider mit anderen Pferden etwas schwierig. Vorne hat sie Eisen, hinten ohne! Ganz ohne aktuell nicht möglich! Sie bekommt ca 3ml Schmerzmittel täglich, sind aber am reduzieren! Gehört einem alten Ehepaar, die Frau ist verstorben und der Mann will sie jetzt loswerden! Zeit haben wir ca bis nächsten Mittwoch Sie ist im Umgang absolut brav, ist tägliche Pflege und Aufmerksamkeit gewöhnt Bekommt mash und Lexa Futter! Wäre aber bestimmt auch mit nur Heu glücklich (Beschreibung von der Dame, die bei der Vermittlung hilft) Bei Interesse bitte melden! +43 699 19006376

Wiesmayrgut sucht dringend einen Platz

Bürgermeister Andreas Rabl erfüllte dem Welser Peter Denschu einen Geburtstagswunsch. Zum 100. Geburtstag wünschte sich dieser ein Duett gemeinsam mit dem Stadtoberhaupt. Wir gratulieren ganz herzlich!

Duett zum 100. Geburtstag

Einer der wichtigsten Plätze der Stadt wird endlich neu gestaltet. Die Rede ist vom Kaiserjosef Platz. Jetzt folgte der Startschuss, bis Sommer soll dann feststehen wie der Platz künftig aussehen wird.

Der Schutzpatron des Landes Oberösterreich, das ist der heilige Leopold und ihm zu Ehren wird in Marchtrenk ein Markt veranstaltet. Der sogenannte Leopoldimarkt. Die einen gehen hin um andere zu treffen und die anderen zum Besorgen der ersten Weihnachtsgeschenke.

Marchtrenk - Leopoldimarkt