Unwetter trifft Oberösterreich: Über 1.100 Einsätze der Feuerwehren - mehrere Personen gerettet

Merken
Unwetter trifft Oberösterreich: Über 1.100 Einsätze der Feuerwehren - mehrere Personen gerettet

Oberösterreich. Eine heftige Unwetterfront hat Sonntagabend weite Teile Oberösterreichs getroffen. Die Feuerwehr zählte bis am späten Abend oberösterreichweit über 1.100 Einsätze.

Neben vielen Einsätzen bezüglich Überflutungen und Sturmschäden – viele Einsätze gab es in den Bezirken Freistadt, Gmunden, Kirchdorf an der Krems, Linz-Land, Steyr-Land, Perg, Rohrbach und Urfahr-Umgebung – mussten mehrere kleinere Brände gelöscht werden.
Das Landesfeuerwehrkommand Oberösterreich berichtet am Abend, von 1.106 Unwettereinsätzen, die bis 21:00 Uhr abgearbeitet werden mussten.
Scheinbar mussten mehrere Personen aus ihren Fahrzeugen gerettet werden, nachdem Bäume auf die Autos gestürzt sind. Bestätigt ist zumindest ein Vorfall aus Hargelsberg (Bezirk Linz-Land), an einigen Örtlichkeiten konnten jedoch dann keine Fahrzeuge angetroffen werden.
In Ried in der Riedmark (Bezirk Perg) ist ein Baum auf ein Hausdach gestürzt.
In Steyregg (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist ein Baum auf ein Auto gestürzt.
Die Feuerwehr wurde am späteren Abend in Gmunden zu einer Personenrettung alarmiert, nachdem ein umgestürzter Baum die Traunsteinstraße teilweise blockiert hat und an einer dahinter liegenden Adresse Rettungsdienst und Notarzt nach einem internen Notfall im Einsatz standen. Die Rettungskräfte konnten die Stelle dann jedoch passieren, die eintreffende Feuerwehr entfernte anschließend den umgestürzten Baum.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Mulden-LKW hat Dienstagvormittag in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) eine Begleitbrücke der Westbahnstrecke beschädigt. Die Bahnstrecke musste vorübergehend gesperrt werden.

Unterführung beschädigt: LKW kracht in Gunskirchen mit Mulde gegen Begleitbrücke der Westbahnstrecke

Eine Verfolgungsjagd endete in der Nacht auf den Nationalfeiertag in Wels-Pernau in einem Unfall und mit der Festnahme des Autolenkers.

Verfolgungsjagd eines Alkolenkers mit der Polizei endet in Wels-Pernau mit Unfall und Festnahme

Kabarettist, Schauspieler und Sprecher Gregor Seeberg ist zu Gast am 24.10.2019 um 19:30 zu Gast im KultuRaum Trenks  mit seinem neuen Programm: Wunderboi.

Wunderboi
EVENT-TIPP
Merken

Wunderboi

zum Beitrag

Bei einer akribisch geplanten Aktion der Finanzpolizei konnten gestern insgesamt 91 Geräte an 17 Standorten in Linz, Wels, Steyr, Traun und Wien beschlagnahmt werden. Insgesamt waren 51 Mitarbeiter der Finanzpolizei im Einsatz, die von 28 Polizeieinsatzkräften unterstützt wurden.

Schwerer Schlag gegen illegales Glücksspiel

Serienjunkies aufgepasst: Gönnt doch euren Fernsehern und Laptops mal eine Pause und geht wiedermal ins Kino. Denn die heimischen Kinos haben nun endlich wieder geöffnet. Und wir waren beim Neustart im Star Movie mit dabei.

Hallo allerseits 🤗 Ich bin am 8.10.2020 im Tierheim geboren… gemeinsam mit meinen 4 Geschwistern😜. Mit einem netten Artgenossen zum Spielen und Kuscheln kann ich das Tierheim Anfang Jänner verlassen 🐇🐰

Tierheim Arche Wels