Kultursaison - Comeback nach Corona-Krise

Merken

Die Theaterplätze blieben leer. Die Bühnen unbesetzt. Fast die Hälfte aller Konzerte, Musicals, und Theatervorstellungen der Stadt Wels musste im letzten Jahr abgesagt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie. Jetzt meldet man sich zurück. Und will mit einem neuen Programm auch neue Zielgruppen erreichen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wissen Sie wie Pathologie am lebenden Körper funktioniert? Das Klinikum wels Grieskirchen bietet im Zuge der langen Nacht der Forschung spannende Einblicke in den Operations Alltag. Genauso wie 17 weitere Unternehmen die am 13.April von 17:-23:00 wieder ihre Pforten öffnen wenn es wieder heißt: Wels forscht!

Neun Spiele, null Siege der letzte Tabellenplatz – bis dato verläuft in dieser Saison noch nichts nach Plan für den FC Wels. Gegen die WAC Amateure ist man beinahe schon zum Siegen verdammt. Doch dafür muss man die größte Schwäche in den Griff bekommen. Welche das ist, verrät Kollege Stefan Schiehauer.

Die Hakademy hat lange überlegt – doch die Preisträger stehen fest. Nach fünf langen und harten Jahren erhalten die Schüler der Abschlussklassen den Award – die Matura. Doch der Weg dorthin war nicht immer leicht.

Maturaball - HAK 1 Wels

Ein PKW-Brand im Autobahntunnel Steinhaus-Taxlberg auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus (Bezirk Wels-Land) hat Montagmittag zu einem größeren Einsatz geführt.

Brand im Tunnel Steinhaus-Taxlberg der Innkreisautobahn bei Steinhaus sorgt für größeren Einsatz

Christa Raggl-Mühlberger (Vizebürgermeisterin) im Talk.