Verkehrsunfall zwischen Auto und Holztransporter auf Westautobahn bei Sattledt

Merken
Verkehrsunfall zwischen Auto und Holztransporter auf Westautobahn bei Sattledt

Sattledt. Ein Auto ist Dienstagfrüh auf der Westautobahn bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) ins Schleudern gekommen und gegen einen Holztransporter geprallt.

Der Unfall ereignete sich auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Salzburg unmittelbar vor der Autobahnabfahrt Sattledt. Aus bisher unbekannten Gründen ist ein Auto offenbar in Schleudern gekommen, streifte die Mittelleitschiene und prallte schließlich seitlich gegen einen LKW. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr stand bei den Aufräumarbeiten im Einsatz.

Die Westautobahn war in Fahrtrichtung Salzburg rund eine Stunde nur einspurig befahrbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Zoo Schmiding, Die Traunau oder doch die Marienwarte? Was ist ihr persönliches Lieblingsplatzerl in Wels Land? Dieser Frage ging man auch bei der 150 Jahr Feier der BH Wels Land nach – mit einem Zeichenwettbewerb in den Volksschulen. Die Antwort darauf sowie ein aktionreiches Programm bot der Tag der offenen Tür der Bezirkshauptmannschaft Wels Land.

Genau wie beim Wandern ist auch in der Wintersaison ein gewisses Maß an Vorbereitung wichtig: Abgesehen vom Wachsen der Ski und der richtigen Bindungseinstellung ist auch gezieltes körperliches Training von Vorteil, um das Verletzungsrisiko zu reduzieren. Die Klinikum-Experten für das Bewegungssystem geben Tipps, wie man sich am besten für die Wintersportsaison vorbereitet.

Bestens vorbereitet in die Wintersportsaison

Die App „Ovilava – Helden der Römerzeit“ ist für den Special App Award 2019 nominiert, welcher am 6. November im Rahmen der „International Conference on Cultural Heritage and New Technologies“, organisiert von der Stadtarchäologie Wien, im Wiener Rathaus durch eine Expertenjury vergeben wird!

Helden aus Ovilava erobern Wien

Florian Scheuba ist am 17.10.2019 um 19:30 zu Gast im Kornspeicher Wels. Drei Jahre nach seinem, mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichneten, Solo-Debüt zieht Florian Scheuba wieder Bilanz. Doch diesmal nicht über das, was war, sondern über das, was ist. Aber kann man heute überhaupt noch von etwas mit Sicherheit sagen, dass es ist? Gibt es zu „alternativen Fakten“ eine Alternative? Spielt der Unterschied zwischen Meinung und Lüge noch eine Rolle? Welche Folgen hat das für einen Satiriker und sein Publikum? Können sie einander folgen, ohne etwas anklicken zu müssen? Und wer folgt wem, wenn man sich gegenseitig folgt? Ein Abend für Folger, Verfolgte und Unfolgsame.

Folgen Sie mir auffällig

Für einmalige 500 Euro kann man jetzt Baumpate werden. Damit sind die Kosten für Pflanzung und Anwuchspflege abgedeckt. Dafür bekommt der Baum eine Plakette und der Pate eine Urkunde. Die Erklärung gibt es von Umweltreferentin Silvia Huber.

Die Stadt Wels sucht Baumpaten!

Zwei Feuerwehren – eine Betriebsfeuerwehr sowie eine Freiwillige Feuerwehr – waren am Freitagnachmittag bei einem Brand von Abfall bei einem Abfallverwertungsunternehmen in Wels-Schafwiesen im Einsatz.

Brand von Abfall bei Entsorgungsunternehmen in Wels-Schafwiesen sorgt für Einsatz der Feuerwehr