Vermuteter Gasgeruch durch defekte Gastherme in einer Wohnung in Wels-Neustadt

Merken
Vermuteter Gasgeruch durch defekte Gastherme in einer Wohnung in Wels-Neustadt

Wels. Die Einsatzkräfte standen in der Nacht auf Donnerstag in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Neustadt bei einem gemeldetem Gasgeruch im Einsatz.

Die Feuerwehr kontrollierte die betroffene Wohnung, konnte aber keine Gefährdung feststellen. Laut Wohnungsmieter hätte die Gastherme zudem komische Geräusche gemacht, ein Techniker des Energieversorgungsunternehmens wurde hinzugezogen. Eine unmittelbare Gefahr wurde glücklicherweise nicht festgestellt.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Tragische Folgen hatte Montagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW samt Anhänger auf der Wiener Straße bei Gunskirchen (Bezirk Wels-Land).

Tödliche Kollision zwischen Auto und LKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen

In seiner aktiven Zeit war er einer der gefährlichsten Torjäger Europas. Für Rapid, den FC Barcelona und natürlich das österreichische Nationalteam. Wo er beim legendären Erfolg gegen Cordoba gleich zweimal getroffen hat. Hans Krankl. Mittlerweile gibt er den Ton wo anders an. Auf der großen Bühne. Mit seiner Band. Und mit dieser gastierte er auch in Wels – bei der Galanacht des FC.

Zum Wochenstart sind in Wels 251 Personen COVID-19-positiv. Wegen der steigenden Zahlen hat man sich jetzt entschieden mehrere städtische Indoor-Einrichtungen ab Dienstag, 30. März, bis auf weiteres zu schließen. Davon betroffen: die Welser Stadtmuseen, das Medienkulturhaus und die Stadtbücherei.

Steigende Corona-Zahlen - Wels schließt mehrere Einrichtungen

Endlich weihnachtet es und passend zu dieser Jahreszeit müssen natürlich auch die Gerichte sein. Markus Grillenberger zeigt wie man einfach und schnell ein Festtags Hauptgericht zaubert. Lachs-Filet auf einer Sellerie-Creme mit Lebkuchen Crumble.

Diesen Freitag ist es wieder soweit und der Schneiderlino-Kasperl besucht uns in der Shoppingcity Wels mit seinen Freunden! Da wir am selben Tag auch Besuch vom Nikolaus bekommen haben sich die Zeiten der Vorstellung geändert. Wann: 06.12.2019, um 14:30 und 17:15 Uhr Wo: Schauplatz, Eingang 1

Schneiderlino-Kasperl in der SCW