Wahlplakate der FPÖ beschädigt - Plakate der Grünen ebenso betroffen

Merken

Wels. Auffallend viele Wahlplakate der FPÖ mit dem Konterfei des ehemaligen Innenministers Herbert Kickl, sowie diesmal auch einige Plakate der Grünen sind in den letzten Tagen in Wels beschädigt worden.

Zwei Wochen vor der Nationalratswahl sind die Plakate der wahlwerbenden Parteien kaum zu übersehen. Dass Demokratieverständnis scheint aber in der Bevölkerung bei einigen Personen eher in nicht allzu großem Ausmaß vorhanden zu sein, wie derzeit wieder eine Reihe an beschädigten Wahlplakaten eindrucksvoll dokumentiert.
Für die FPÖ sind beschädigte Plakate in größerem Ausmaß mittlerweile ein Umstand, der sie beinahe bei jeder Wahl begleitet. Diesmal sind in erster Linie die Plakate mit dem Konterfei des ehemaligen Innenministers Herbert Kickl (FPÖ) betroffen. Das Gesicht des Politikers wurde aus zahlreichen Plakaten herausgeschnitten. Während es meist keine Hinweise auf die Täter gibt, sind diesmal aber auch einige Plakate zu sehen, die mit Aufklebern mit der Aufschrift “Hier wurde Nazipropaganda überklebt” der “Antifaschistischen Aktion” zu sehen, was Rückschlüsse auf eine politische Motivation der Täterinnen oder Täter zulässt.
Beschädigt wurden diesmal auch einige wenige Wahlplakte der Grünen. Die Holzständer sind dabei offensichtlich ausgerissen und mit größerem Kraftaufwand in die Einzelteile zerlegt worden.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. anja strasser sagt:

    😐

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Achtung! Nicht schrecken! Am Samstag, den 5. Oktober, findet in Österreich der jährliche Zivilschutz-Probealarm statt. Zwischen 12:00 Uhr und 12:45 Uhr heulen über 8.000 Sirenen. Neben der Überprüfung der technischen Anlagen soll die Bedeutung der Sirenensignale in der Bevölkerung für den Katastrophenfall in Erinnerung gerufen werden. Wichtig: Blockieren Sie keine Notrufnummern! Die Landeswarnzentrale Oberösterreich steht Ihnen am 5. Oktober 2019 unter der Kurzrufnummer 130 für Auskünfte und Informationen zur Verfügung.

Zivilschutz Probealarm

Adventkranz Binden bei der Welser Weihnachtswelt 2019!

Adventkranzbinden im Zuge der Welser Weihnachtswelt 2019

Wels pulsiert. Das stellte die Stadt bei der Shopping Night erneut unter Beweis. Es ist laut Vertretern der Stadt die Leistungsschau der Shops. Hier werden die neuestens Trends gezeigt und idealerweise auch gleich geshoppt.

Am Sonntag wird gewählt – wer sich immer noch unsicher ist wo er sein Kreuzerl machen soll – der sollte jetzt genau aufpassen. Heute der letzte Teil unseres Wahlchecks und da dreht sich alles um das Thema Geld.

Das „Brillen-Recycling“ zählt zu den erfolgreichsten internationalen Lions-Programmen.

Brillen-Recycling: Lions Club sammelt alte Brillen für fehlsichtige Menschen

Langsam wird die Situation für den FC Wels brenzlig. Mit gerade einmal sechs Punkten aus 14 Spielen droht heuer der Abstieg aus der Regionalliga Mitte. Im letzten Spiel der Hinrunde gastierte jetzt Gleisdorf in der Huber Arena – und die kämpfen um den Aufstieg mit.

FC Wels vs. Gleisdorf - Abschluss der Regionalliga-Hinrunde