Wels trauert um Ady Flasch

Merken
Wels trauert um Ady Flasch

Wels ist um einen großen Künstler ärmer. Am 16. Oktober ist Ady F. Flasch verstorben. Ady war weit weit über die Stadtgrenzen hinweg bekannt und seit 1983 Schauspieler bei der Kleinen Welser Bühne. 1997 übernahm er als Obmann und Regisseur die künstlerische und kaufmännische Leitung des Theatervereines. 2007 wurde er dafür mit der Kulturmedaille der Stadt Wels in Gold ausgezeichnet. Bis zuletzt bracht er mit seinen Stücken Wels zum Lachen, Weinen und Wundern. Ady hinterlässt eine große Lücke in der oberösterreichischen Kulturlandschaft.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Stefan Schiehauer sagt:

    R.I.P Ady ;-(

  2. Manfred Mayr sagt:

    R.I.P.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Music unlimited, also Musik ohne Grenzen und das experimentell und teils spontan. So präsentiert sich die 35. Auflage des internationalen Festivals. Musiker aus Amerika, den Niederlanden, aus Österreich und anderen Ländern sorgen mit ihren Performances an 3 Tagen für vollen Hörgenuss.

Das New Zion Trio ist das All-Star Jazz- & Reggae-Projekt des preisgekrönten Pianisten und Multiinstrumentalisten Jamie Saft mit seinen kongenialen Partnern Bradley Jones am Kontrabass und E-Bass, und Free-Jazz Legende Hamid Drake an den Drums. Deep relaxte Reggae und Dub-Rhythmen mit feinsten Improvisationen aller Beteiligten ist das Markenzeichen dieser Weltklasse-Band. Sie treten am 04.Februar um 20:00 im Alten Schlachthof Wels auf. Jamie Saft ist ein genialer Musiktausendsassa zwischen Klavier und elektronischen Klängen. Viele seiner herausragenden Eigenschaften hat er in John Zorns famosen Ensemble “Electric Masada” unter Beweis gestellt. Nun zaubert Jamie ein neues Trio hervor, das sich der Verschmelzung von Roots Reggae, Dub, Spirituellem Jazz, geheimnisvollen jüdischen Klängen und Trance-Music verschrieben hat. Die Verbindung von nur scheinbar unvereinbaren musikalischen Genres führt im New Zion Trio zu tiefen, herzhaft erfrischenden neuen Klängen. Mit dabei im hochkarätigen Trio ist Basist Berad Jones und “brother” Hamid Drake on drums.

New Zion Trio - Jamie Saft & Brad Jones & Hamid Drake

#5 – Entschleunigung war auch das Thema beim diesjährigen MKH Sommerprojekt.

OWA VOM GAS (OPEN MKH! 2019)

2 Tage, 20 Band und jede Menge Punk Rock. Das ist das Sbäm Festival im Alten Schlachthof.

Späm Festival

Der österreichische Comedian zu Gast im Trenks in Marchtrenk. Ein Abend der Lacher garantierte. Foto: Facebook

Herkulis
Merken

Herkulis

zum Beitrag

Künstler: Drago Julius Prelog am 07.Jänner Ausstellung zum 15jährigen Galeriejubiläum und zum 80. Geburtstag des Künstlers Drago Julius Prelog. Im Mai 1977 kam ich mit leerem Kopf in mein Atelier. In der Mitte des Raumes lag auf zwei flexiblen Blöcken eine große Holzplatte und auf dieser ein großes, weißes Blatt Papier. In beiden Händen je einen Stift, begann ich mit schlenkernden Armen am unteren Bildrand abstrakte Liniengefüge aufzubauen – Ekstatisch bewegte ich mich hin und her und gelangte dabei zur rechten Blattecke. Spontan setzte ich meine Zeichentätigkeit am rechten Bildrand zur Oberseite hin fort und stellte plötzlich fest, dass keine der vier Bildseiten zu bevorzugen sei. ALLE VIER BILDSEITEN SIND OBJEKTIV ABSOLUT GLEICHWERTIG. So setzte ich die Arbeit am oberen Bildrand fort und kam von der dritten über die vierte Ecke des Blattes zur Startseite zurück. In der Bildmitte blieb eine magische, weiße Fläche frei. Das war die Geburt meiner UMLAUFBILDER. Sofort wurde mir klar, dass man diese Bilder als Spurenbilder, als Resultat ritualisierten Handelns verstehen muss. Die Galerie hat dienstags und donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Die Ausstellung dauert bis Ende März 2020. Eintritt frei

15.jähriges Galerie Jubiläum Galerie Marschner