Wohnung in Wels-Vogelweide durch angebranntes Kochgut stark verraucht

Merken
Wohnung in Wels-Vogelweide durch angebranntes Kochgut stark verraucht

Wels. Die Einsatzkräfte standen Donnerstagfrüh in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Vogelweide im Einsatz, nachdem in einer Wohnung Kochgut angebrannt ist.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Wohnung stark verraucht, die Feuerwehr brachte das Brandgut aus dem Backrohr des E-Herdes ins Freie und löschte dieses ab. Die betroffene Wohnung wurde belüftet.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Statement von Kulturreferent Johann Reindl-Schwaighofer (SPÖ) zum künftigen Welser Kulturmanager Johann Wadauer und zu der Nichtberücksichtigung von Stefan Haslinger:

SPÖ Kritik an neuem Kulturmanager

Wösblech Deluxe ist 10 Jahre alt! Und das wird mit einem Konzert im Alten Schlachthof Wels gefeiert!

10 Jahr Jubiläum

Der Lenker einens Motorrollers musste Sonntagabend nach einem Verkehrsunfall mit einem PKW in Wels-Innenstadt notärztlich versorgt werden.

Verkehrsunfall mit Motorroller in Wels-Innenstadt fordert einen Verletzten

Der Wiener Künstler Hannes Mlenek ist derzeit im Museum Angerlehner zu sehen.

So sieht es aus wenn der Stabführer der Musikkapelle Buchkirchen und treues Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Buchkirchen heiratet. So liebevoll hat es der Verein ausgedrückt: Um es mit den heutigen Worten vom Herrn Pfarrer zu sagen: Es begann alles mit einem Höllenritt! Ganz so schlimm war das Kennenlernen damals in Kitzbühel natürlich nicht. Umso mehr freut es uns, dass wir aber genau deshalb heute bei der Hochzeit des Stabführers Georg Uttenthaler und seiner bezaubernden Ulli dabei sein durften!

Musikerhochzeit

Weihnachten steht vor der Tür und langsam sollte man Geschenk für seine Liebsten besorgen. Wer jemanden etwas besonders gutes Tun möchte ist in der Stern Apotheke in der Bahnhofstraße richtig.