WSC Hogo Hertha Tabellenführer

Merken
WSC Hogo Hertha Tabellenführer

Sensationssieg von den Welsern gegen die Sturm Graz  Amateure. Mit 5:2 (2:0) schießt sich die Hertha an die Tabellenspitze. „Der größte Erfolg der Vereinsgeschichte“, laut Obmann Roland Golger.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Wolf Dieter Holzhey sagt:

    Gratulation ! Perfekt 🙂

  2. Manfred Mayr sagt:

    Das war eine absolute Spitzenleistung. Herzliche Gratulation zur Tabellenführung

  3. Stephan Holzleitner sagt:

    Einfach a Traum👍🏻

  4. Dominik Klinger sagt:

    Herrlich! Ganz starke Leistung.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Wochenende statt zwei, drei Rennen statt fünf, oder: Aus dem Notfallplan, dass Kitzbühel die Wengen-Rennen übernimmt, wurde ein Not-Notfallplan. Wie am Mittwoch-Nachmittag bekannt wurde, finden am bevorstehenden Wochenende in Kitzbühel doch nicht zwei Slaloms statt. Die beiden Technik-Rennen wurden an die FIS zurückgegeben, Flachau springt ein. Die zunehmenden Coronavirus-Fälle in Jochberg machten diesen Schritt notwendig. “Die emotionale Enttäuschung ist bei allen da”, sagt Michael Huber, Präsident des Kitzbüheler Skiclubs und OK-Chef der Hahnenkamm-Rennen, “aber man muss die Emotion ausklammern und die Situation objektiv akzeptieren”. Für Huber und alle Beteiligten heißt das nun: volle Konzentration auf das zweite Wochenende, an dem weiter zwei Abfahrten (Freitag und Samstag) sowie ein Super-G (Sonntag) geplant sind. “Am zweiten Wochenende”, sagt Huber, “bleibt alles vorläufig so, wie es geplant war.” Intensive Testungen im Bezirk Kitzbühel Welche Messwerte unterschritten sein müssen, dass es für diese drei Speed-Rennen ein endgültiges Startsignal geben kann, konnte Kitzbühel-Bürgermeister Klaus Winkler “zur Stunde noch nicht beantworten”, sagt er: “Es wird viele Testungen geben, damit man in der Blase höchste Sicherheit hat, parallel organisiert das Land Tirol großflächige Testungen im Bezirk. Im Laufe der nächsten Woche entscheiden Politik und Behörden, ob die Ergebnisse der Testungen zufriedenstellend sind oder nicht.”

Enttäuschung in Kitzbühel, volle Konzentration auf Woche zwei

In der 7.Runde der OÖ-Liga Frauen treffen die SV Krenglbach Damen auf die Damenmannschaft aus Antiesenhofen/Weilbach. Angepfiffen wird das Match um 14 Uhr. Auf zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer freut sich der SV Krenglbach.

Damen-Fußball

Die Welser Basketballer sind vom Verletzungsteufel verfolgt. Kaum einer der Stammspieler war in den letzten Wochen ohne Wehwechen. Das positive daran – die Jungen Wilden konnten aufzeigen. Und ein altbekannter wurde aufgrund der Verletzungssorgen zurückgeholt. Doch ob das auch gegen den amtierenden Meister reicht?

Die Flyers wollen zurück an die Basketballspitze von Österreich. Spätestens 2022 will man sich wieder zum Meister krönen. Diese Vision präsentierte man jetzt, wenige Wochen vor dem Saisonstart. Und das mit einem alten Sponsor und einem neuen Vizepräsidenten.

Dritter Sieg in Folge! 4:1 Auswärtssieg gegen die Panther aus Steyr. 💪👍

EC WinWin Wels!

Der Fahrradverkehr in Österreich boomt. 2018 wurden so viele Räder verkauft, wie seit 10 Jahren nicht mehr. 457.000 Räder gingen in Österreich über die Verkaufstische. Ein Grund mehr, die Radwege in Wels zu attraktiveren. Und dazu wurden nun 15 Leitlinien für den Radverkehr vorgestellt.