WT1-Jahresrückblick Geschehen, Kultur & Szene - Teil2

Merken

Was für ein Volksfest. So gut besucht war es schon lange nicht mehr. Aber was wäre Wels ohne das gute alte “Voiksfest” wie wir es liebevoll nennen. Gefeiert wurde aber noch an anderen Ecken und Enden der Stadt. Dieses Jahr gab es nämlich etliche Jubiläen zu feiern.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Du möchtest den Corona-Kilos den Kampf ansagen? Ab morgen gehts in unseren Fitnessstudios wieder los. Hier geben wir dir einen Überblick über alle Studios, Öffnungszeiten sowie Aktionen. Gleich mal vorbei schauen: https://www.marchtrenk.at/sportlich-durchstarten-in-marchtrenk/ #marchtrenk #fitness

Fit in Marchtrenk

Die acapella Gruppe aus Berlin widmet einen Abend den Liedern aus den 30er Jahren. Ganz nach dem Motto: Veronika der Lenz ist da! Ein musikalischer Montagabend in der Stadthalle.

Berlin Comedian Harmonits

Wirtschaftskammer-Obmann Franz Edlbauer im Gespräch.

Die gesamte Kunst- und Kulturszene in Marchtrenk und Umgebung ist von den Auswirkungen der aktuellen Situation stark betroffen. Denn „Social Distancing“ bedeutet keine Konzerte, Lesungen, Vernissagen, Vorträge etc. Darum bringt die neue Webplattform www.kreativesmarchtrenk.net das Marchtrenker Kulturprogramm direkt zu Ihnen nach Hause. Den Anfang macht dabei am kommenden Mittwoch, 8. April 2020, um 18:00 Uhr der Autor Marcus E. Levski mit einer Online-Lesung.

Kreatives Marchtrenk: Online-Lesung mit Marcus E. Levski

Die Feuerwehr wurde Freitagnachmittag zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in Wels-Waidhausen alarmiert.

Brand im Bereich einer Heizungsanlage in einem Wohnhaus in Wels-Waidhausen

Die Feuerwehr wurde Montagmittag zu einem Brand in der Justizanstalt in Wels-Innenstadt alarmiert.

Feuerwehr zu Brand in Justizanstalt in Wels-Innenstadt alarmiert