WT1-Talk - Ausblick 2020

Merken

Bürgermeister Andreas Rabl im Gespräch über die neue Regierung, den Neuaufbau der FPÖ, den Kaiserjosef-Platz und die Zukunft der Messe.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Birgit Karlsberger sagt:

    👍

  2. Christian Sittenthaler sagt:

    👍🏻

  3. Arnela Miskic sagt:

    👍

  4. Christine Novak sagt:

    🙂

  5. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

  6. Oliver Ruetz Osterloh sagt:

    sehr interessant

  7. Harald Gillinger sagt:

    👍

  8. Detlef Heyss sagt:

    Interessant ist die Erwähnung des Bürgermeisters bezüglich der Busdrej

  9. Detlef Heyss sagt:

    Der Bürgermeister sieht in Zukunft den KJ-Platz möglicherweise ohne Busdrehscheibe. Die EWWAG hatte ja mit Hilfe eines Gutachtens keine andere Möglichkeit gesehen. Obwohl im Bahnhofsbereich genügend Platz wäre und dann auch die vielen Pendler am Stadtrand leichter zum Hauptbahnhof kommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine Verfolgungsjagd endete in der Nacht auf den Nationalfeiertag in Wels-Pernau in einem Unfall und mit der Festnahme des Autolenkers.

Verfolgungsjagd eines Alkolenkers mit der Polizei endet in Wels-Pernau mit Unfall und Festnahme

Das Falstaff-Voting ist beendet. Und Wels ist der Sieger in der Kategorie schönster Weihnachtsmarkt in Oberösterreich!

Welser Weihnachtswelt

In Wels hat am Dienstag der Prozess gegen jenen Arzt aus dem Bezirk Vöcklabruck begonnen, dem vorgeworfen wird, 109 Buben sexuell missbraucht zu haben. Mehrere Verhandlungstage sind vorgesehen.

Prozessauftakt am Landesgericht Wels gegen Arzt wegen Missbrauchsvorwurf in 109 Fällen

Ein Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide führte Sonntagnachmittag zu einem größeren Einsatzaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften.

Brand einer Steckdose in einem Hochhaus in Wels-Vogelweide löst größeren Einsatz aus