Kalender<

Wunsch beim Punsch

Merken
Wunsch beim Punsch

Jeder hat einen Wunsch und Weihnachten ist die Zeit um diesen laut auszusprechen. Wer weiß, vielleicht geht er in Erfüllung

Helmut Platzer Vorstandsvorsitzender Tourismusverband Wels

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Dave Dam sagt:

    🤩

  2. Arnela Miskic sagt:

    👍

  3. Manfred Mayr sagt:

    👍

  4. Bernhard Humer sagt:

    👍

  5. Karin Gillinger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Seit seinem Auftritt bei 2 Minuten 2 Millionen spricht ganz Österreich über ihn – wir haben Imker Florian Peterstorfer bei seiner Arbeit besucht.

Kunst mit Zuschauer? Fragen ohne Antworten? Das durften die Künstlerinnen und Künstler der diesjährigen Art Diagonale erleben. Die Ergebnisse des Projekts wurden am Sonntag in Form einer Vernissage präsentiert.

Nicole Holzhey und Belinda Selendi – zwei modebewusste Frauen die sich ihren Traum mit ihren Shops vor Jahren schon erfüllt haben. Die Corona-Krise hat die beiden Shop-Nachbarinnen aber noch enger zusammengeschweißt. Nun präsentieren sich Gangart und Selendi-die Mode im neuen Look mit einem neuen Konzept.

Auf die Plätze, fertig und los zum 5. Toni-Shirts-Team Kart Grand Prix in Gunskirchen. Ein ganzes Wochenende lang steht der ganze innere Ort im Zeichen des Kartsports.

Der Direktor vom Theater Kornspeicher, Peter Kowatsch übergab im Rathaus die neue Ausgabe vom „KORNSPEICHER-MAGAZIN“ an den Bürgermeister der Stadt Wels, Dr. Andreas Rabl. Ebenso wurde eine Vorschau auf das vielfältige Programm 2023 präsentiert. Das neue Magazin liegt ab 18. Dezember bei allen Veranstaltungen im Theater Kornspeicher auf und alle Informationen zum Programm findet man unter: www.kornspeicher.at Direktor Peter Kowatsch: „Mit großer Freude sehe ich, dass wir auf einem guten Weg sind, das Theater Kornspeicher mit einer facettenreichen Programmierung und ambitionierten Ausrichtung kontinuierlich zu einem pulsierenden Kulturkraftwerk für Kleinkunst, Kinder und Kreative zu entwickeln und damit unser geliebtes Publikum zu erreichen und zu begeistern. Mit viel Herzblut und Engagement positionieren wir gemeinsam unseren Kornspeicher im Herzen der Stadt als Kleinkunstbühne und fixe Größe in der Kulturlandschaft.“ Bürgermeister Dr. Andreas Rabl: „Egal ob Kabarett, Sprech-, Tanz-, Musik- und Kindertheater, Konzerte, Lesungen und Literaturabende, Vorträge, Märchen- und Erzähltage oder Kasperl-Aufführungen: Mit dem Theater Kornspeicher verfügt Wels über eine architektonisch und programmatisch äußerst hochwertige Kleinkunstbühne im Herzen der Stadt. Direktor Peter Kowatsch ist es seit dem Jahr 2020 trotz diverser COVID-Einschränkungen und Lockdowns gelungen, dem Haus neues Leben einzuhauchen. Darüber freuen sich die aus allen Altersgruppen bestehenden Besuchergruppen genauso wie ich. Ich hoffe und wünsche mir, dass es Peter Kowatsch auch in Zukunft derart gut gelingt, die Welser Kulturszene mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Kornspeicher-Programm zu bereichern.“

Kornspeicher präsentiert Programmvorschau 2023

Peter Kowatsch begrüßt den Welser Kulturmanager Johann Wadauer zum neuen Kulturtalk im Kornspeicher.

Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner