20.000 Euro aus Spendenfonds für Bildungsprojekte

Merken
20.000 Euro aus Spendenfonds für Bildungsprojekte

Für Projekte an Welser Volks- und Mittelschulen werden in den nächsten Wochen die letzten Zu-wendungen aus dem Spendenfonds von Altbürgermeister Dr. Peter Koits überwiesen. Dieser hatte sich zu seinem 70. Geburtstag am 9. Mai 2011 anstelle von Geschenken Spenden zur Unterstützung von Jugend- und Schulprojekten gewünscht.

Von dem mit insgesamt rund 20.000 Euro dotierten Koits-Fonds konnten im Lauf der Jahre schulische Aktivitäten, wie „Move it“ mit dem ehemaligen Basketball-Profi Tilo Klette oder Projekte zur Förderung der Kreativität und Literaturvermittlung, ermöglicht werden. Aber auch Jugend- und Schulprojekte mit bewusstseinsbildender Wirkung – wie „Mein Körper gehört mir“, „Darauf bin ich stolz“ oder Initiativen gegen Cyber-Mobbing – wurden mit Mitteln aus dem Koits-Fonds mitfinanziert.

Bildungsstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer, MBA: „Es erfüllt mich mit Freude, dass so viele Welser Kinder von diesem Fonds profitieren konnten. Ich bedanke mich bei Altbürgermeister Dr. Peter Koits für diese Initiative!“

Bildtext:
Auch Projekte der Mittelschule 8 in Lichtenegg, wie der Buchklub, wurden unterstützt. Auf dem Bild v.l. Schulleiter Dir. Johannes Moshammer, Pädagogin Catrin Wildfellner, Altbürgermeister Dr. Peter Koits und Bildungsstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer, MBA.

Foto (c) Stadt Wels

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Tragische Folgen hatte Montagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW samt Anhänger auf der Wiener Straße bei Gunskirchen (Bezirk Wels-Land).

Tödliche Kollision zwischen Auto und LKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen

In Wels werden langsam die Weichen für die Wahl 2021 gestellt. Mit Andreas Rabl und Petra Wimmer stehen die ersten beiden Spitzenkandidaten schon länger fest. Jetzt hat man auch bei den Grünen eine Entscheidung getroffen. Wohingegen sich die Övp noch ein paar Monate Zeit lassen wird.

Eine Rauchentwicklung in einer Produktionshalle eines Metallverarbeitungsbetriebes sorgte Dienstagabend für einen Einsatz der Feuerwehr.

Rauchentwicklung sorgt für Einsatz der Feuerwehr bei Unternehmen in Wels-Pernau

Das Oberlandesgericht Linz hat am Donnerstag das erstinstanzliche Urteil nach einem Mordversucht auf offener Straße in Wels-Innenstadt im Oktober 2017 bestätigt.

13 Jahre Haft: Oberlandesgericht bestätigt erstinstanzliches Urteil nach Mordversuch in Wels

Ein Fuß, der vermutlich unter einem Autoreifen eingeklemmt war, hat Mittwochmittag einen größeren Personenrettungseinsatz in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) ausgelöst.

Fuß unter Autoreifen: Einsatzkräfte zu Personenrettung nach Buchkirchen alarmiert