800 Jahre Stadt - Wels feiert Geburtstag

Merken

Eine Stadt feiert Geburtstag. Vor exakt 800 Jahren wurde Wels zur Stadt erhoben. Im Jahr 1222. 8 Jahrhunderte später wird das gefeiert. Mit einer Geburtstagsparty im Greif – eingeladen dazu Weltmeister, Weltmarktführer und Olympia-Medaillengewinnern. 

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Amor Muñoz aus Mexiko ist die Hauptpreisträgerin des Medienkunstpreises CIFO-Ars Electronica Award. Die von einer internationalen Jury ausgewählten Projekte werden im Rahmen des Ars Electronica Festivals 2022 von 7. bis 29. September im Lentos Kunstmuseum zu sehen sein. In Zusammenarbeit mit der lateinamerikanischen Kunstsammlung Cisneros Fontanals Art Foundation (CIFO) waren 160 Medienkunstprojekte nominiert worden, fünf wurden prämiert.

Amor Muñoz erhält CIFO-Ars Electronica Award

Ein Klein-LKW ist Samstagvormittag in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) durch die Unterführung unter der Westbahn geschrammt.

Klein-LKW schrammt in Gunskirchen durch Bahnunterführung

Eine Schwerverletzte forderte Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall mit einem überschlagenen Auto in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land).

Menschenrettung: Auto bei Verkehrsunfall in Weißkirchen an der Traun überschlagen

Heute sind wir zu Gast in der Mostakademie in Wels. Der ersten und einzigen in Oberösterreich. Lektion Nr.1: NIEMALS Prost sagen!

Gsundheit so is Leben

Die letzte Gemeinderatssitzung war ein schwerer Schlag für den Welser Verein Freiraum. Die gewünschte jährliche Subvention wurde abgelehnt. Ein Auszug aus der Altstadt drohte. Doch nach zweiwöchiger Nachdenkpause meldet sich der Verein jetzt zurück. Mit einem Finanzierungsplan um das Projekt doch noch zu retten. 

Die Welser Grünen starten eine Verjüngungskur. 2021 will man mit einem neuen Team in Wels angreifen. Ganz vorne auf der Themenliste steht dann der Verkehr. So fordert man bereits jetzt einen autofreien Stadtplatz und mehr Geld für die Radfahrer.