Brand eines Akkus in einer Garagenwerkstatt in Marchtrenk vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

Merken
Brand eines Akkus in einer Garagenwerkstatt in Marchtrenk vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

Marchtrenk. Ein Akku hat Samstagnachmittag in einer Garagenwerkstatt eines Hauses in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) zu brennen begonnen.

Die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren wurden mit dem Einsatzstichwort “Brand Wohnhaus” zu einem Brand in der Garage eines Hauses nach Marchtrenk alarmiert. Der Brand konnte bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr mittels Feuerlöscher abgelöscht werden. Die Einsatzkräfte kontrollierten den betroffenen Bereich. Ein Akku dürfte den Brand offensichtlich ausgelöst haben.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Schnell man wieder einen Kaffee trinken oder eine Kleinigkeit essen. Ja das wird bald wieder Realität sein. Dafür nötig ist aber ein negativer Corona Test. Darum bietet das max.center Wels ab sofort kostenlose Covid-19-Schnelltests für alle Besucher des Centers an.

Tag des offenen Atheliers bei Beatrix Durstmüller. Sie zeigt im Galeriehaus ihre Werke.

Art Kalligraphie

Mit den „JUSTI-Betriebsbesichtigungen“ bietet der Verein „JG Junge Generation Marchtrenk“ in Kooperation mit der Plattform Marchtrenker Wirtschaft Stammtische der etwas anderen Art.

Regionale Wirtschaft im Fokus der „Jungen Generation“: Betriebsbesichtigung bei Starlim und Sterner

Das Auto Open Air Kino im Messegelände hätte heute starten sollen. Doch leider ist die Eröffnung im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser 💦 gefallen, wie unsere Kameramann Christian Strassl beim Augenschein vor Ort festgestellt hat.

Car Cinema