Corona Testbus - Unterwegs durch die Stadtteile

Merken

Abstand halten, FFP2 Maske tragen, und regelmäßig testen. So können wir das Virus eindämmen. Und in Sachen Testungen ist Wels ein Vorreiter. Gibt es doch hier den österreichweiten ersten mobilen Corona Testbus. Er rollt an 5 Tagen die Woche durch die verschiedenen Stadtteile. Der Bus kann somit fußläufig erreicht werden und der Test ist in wenigen Minuten durchgeführt.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Hubert Goissern sagt:

    super praktisch

  2. Isidor Maximilian sagt:

    danke WELS!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In einer Garage eines Reihenhauses in Wels-Neustadt ist es Freitagabend zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr konnte den Kleinbrand rasch unter Kontrolle bringen.

Brand in der Garage eines Reihenhauses in Wels-Neustadt

Musik unter Freiem Himmel. Ein Open Air Konzert im Alten Schlachthof. Was gibt es aktuell Schöneres, als die neue Freiheit in vollen Zügen zu genießen. Diesmal mit Bigtime, einer souligen und funkigen Band und einer neuen Sängerin.

Der Welser Kaiser Josef Platz bekommt ein neues Gesicht verpasst. Künftig gibt es Pflanzen auf den Dächern der Buspavillons, und Wasserspiele am Boden. 6.6 Millionen Euro investiert die Stadt in die Neugestaltung. Mit Jahresbeginn wurde nach zweijährigem Planen nun endlich mit den Arbeiten begonnen.

Ein Triagezelt des Roten Kreuzes vor dem Klinikum Wels hielt den Sturmböen einer Kaltfront in der Nacht auf Freitag nicht mehr stand. Feuerwehr und Rettungsdienst standen im Einsatz.

Stürmischer Wetterumschwung demontiert Covid-19-Triagezelt vor Klinikum in Wels-Neustadt

Der schwere Verkehrsunfall, welcher sich am vergangenen Sonntag in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) ereignet hatte, forderte nun ein weiteres Todesopfer.

Schwerer Verkehrsunfall in Buchkirchen forderte nun zweites Todesopfer

Glimpflich endete am späten Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall in einem Kreuzungsbereich in Eberstalzell (Bezirk Wels-Land).

Kreuzungscrash zwischen zwei Autos in Eberstalzell endet glimpflich