Die Irre von Chaillot

Merken
Die Irre von Chaillot

Restlos ausverkaufte Vorstellungen an allen vier Spieltagen und Publikumsbegeisterung würdigten die Aufführungen vom Jungen Theater Wels. Der Regisseurin Gabriele Kirsten Lutz ist es bravourös gelungen, die Politkomödie „Die Irre von Chaillot“ von Jean Giraudoux mit dem erfrischenden und ambitionierten Ensemble Le Bagage gekonnt und anspruchsvoll im Cordatus-Saal in Wels auf die Bühne (und das Parkett) zu bringen.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

  2. Christian Kaiblinger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die erste Marchtrenker Faschingsgilde – nach einer langen Pause trifft man sich wieder zur ersten offiziellen Veranstaltung, der Galanacht. Kulinarische Verwöhnungen und magische Auftritte sorgen für Staunen. Ein glamouröser Abend im Trenks, ganz im Zeichen des guten Zwecks.

Die Welser Kultur startet wieder voll durch. Nach zwei Jahren Corona-Pandemie will man heuer vor allem auch die Jugend ins Theater locken.

Im Jahr 2020 widmet sich der Schlachthofball ganz dem Thema Globalisierung. Unter dem Titel „Ball Globall (Haaß wird’s!)“ geben wir partymäßig Vollgas, als ob es kein Morgen gäbe; dabei wollen wir natürlich gemäß unserem Motto „Bursting our Bubble/Komfortzone verlassen“ vor allem auch die positiven Aspekte des zum Glück unumkehrbaren Zusammenwachsens der gesamten Planetenbewohnerschaft in den Mittelpunkt stellen. Selbstredend nicht ohne dabei auch die negativen Auswirkungen von global wachsender Industrie, z.B. Klimakatastrophen, Völkerwanderungen etc. im Vordergrund zu behandeln. Schon im Bewusstsein, dass wir hier eine fröhliche Faschingsveranstaltung ausrichten, gleichzeitig mit dem kleinen Hinweis darauf, dass der Anlass eigentlich der baldige Beginn einer kargen langandauernden und möglicherweise freudarmen Fastenzeit ist. Diese thematisch und emotional herausfordernde Gratwanderung auf dem buchstäblichen Vulkan hoffen wir auch durch eine äußerst gelungene Zusammenstellung von passenden Unterhaltungspartner*innen zu meistern: Unsere diesjährigen Ballbands, die rasant mit wildem Gemisch einheizenden Matatu im Hauptsaal und nicht weniger inspirierenden Call Me Astronaut, DJ Andryx und DJ Willi Türk werden uns kräftigst unterstützen. Das Deko-Team hat bereits die Scheren gewetzt und scharrt in den Startlöchern. Nach uns die Sintflut – Yeehaa!   Am 08.Februar ab 21:00

Schlachthofball

THALHEIM. Eva Rossmann und ihre musikalische Begleitung „Die Gastgeber“ lockten am 4. März eine treue Fangemeinde in den Festsaal der Landesmusikschule Thalheim.

Lesung Eva Rossmann: Aktuelle Themen und zeitloser Jazz

Ein erster Blick in den neu gestalteten Welser Kornspeicher der am Freitag Eröffnung feiert! Drei Monate wurde umgebaut – das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mehr zum Programm unter www.kornspeicher.at

Kornspeicher Neu

Dieses Jahr wird in Wels gefeiert. Die Stadt wird 800 Jahre alt. Geplant ist unter anderem ein Revival des Stadtfestes. Am 24. Und 25. Juni wo jetzt das Programm präsentiert wurde.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner