Doppelbudget - Wels will 2020/21 investieren

Merken

Oberösterreich setzt weiter auf einen Sparkurs – mit einem Doppelbudget will Schwarz-Blau die nächsten beiden Jahre den eingeschlagenen Weg fortsetzen. Ähnliche Pläne verfolgt man in Wels – wo derzeit die letzten Feinschliffe am Budget getan werden. Bevor es im Dezember dem Gemeinderat zur Abstimmung vorgelegt wird.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    Jawohl

  2. Dave Dam sagt:

    Na da sama gspannt

  3. Nail Yalcin sagt:

    cool

  4. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    GUT IDEE

  5. Oliver Ruetz Osterloh sagt:

    gute Idee

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Statement von Kulturreferent Johann Reindl-Schwaighofer (SPÖ) zum künftigen Welser Kulturmanager Johann Wadauer und zu der Nichtberücksichtigung von Stefan Haslinger:

SPÖ Kritik an neuem Kulturmanager

Heute stand für die Teilnehmer 👨🏼‍🚒 🧑🏻‍🚒 der internen Grundausbildung die Löschgruppe am Stundenplan. In dieser mehrmonatigen Grundausbildung wird in Theorie und Praxis die Basis für die Tätigkeit in der Feuerwehr 🚒 geschaffen .

Feuerwache Wels

Die Feuerwehr stand Mittwochabend nach einem technischen Defekt an einer Küchenleuchte in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Lichtenegg im Einsatz.

Defekte Küchenbeleuchtung sorgte für Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg

Pumptrack  – die neue Sportart die die Jugendlichen begeistert. Dabei fährt man ein Stück bergab, holt schwung und drückt sich so wieder hoch. Das erste Rennen wurde nun in Gunskirchen in der Freizeitanlage ausgetragen.

Tolle Spiele, Spaß und Animation am 02.Februar um 14:00 in der Mehrzweckhalle in Schleißheim. Durchs Programm führt “Austria Express” Eintritt: Freiwillige Spende Veranstalter: Kinderfreunde Schleißheim

Kinderfasching in Schleißheim

Welche Gefahr geht von der Maurer-Grube aus? Die Anrainer berichten von abgesenkten Häusern und Gasentwicklungen. Jetzt stellt sich die Frage – wer hilft?